[Nagellack] Wet’n’Wild – Frenchy White

Hallöchen!

Mit ein bisschen Verspätung gibts noch meinen Beitrag zu den Lacken in Farbe…und bunt! von Lena. Diese Woche war ‚weiß‘ gefragt, was mir ganz gut in den Kram passt. Weißer Nagellack zu gebräunter Haut sieht einfach gut aus 😀

Frenchy white von Wet’n’wild ist der Lack meiner Wahl gewesen! Dass ich einen weißen Lack mit nach Malta nehme, stand relativ schnell fest. Als Untergrund für Nageldesigns mit den Nailvinyls eignet sich weiß nämlich ganz hervorragend. Der Lack ist allerdings ein bisschen zickig. Beim Auftrag muss man fix sein und benötigt auf jeden Fall 2 Schichten, wobei die 2. da durchaus etwas dicker ausfallen darf. Die Trockenzeit ist dafür echt okay und trotz Hitze hat der Lack keine Bläschen geschlagen, top! Auf das Weiß hab ich dann noch ein Design mit meinen Nailvinyls gepinselt, was ich stilecht im Pool fotografiert habe.

Passt halt einfach wie die Faust aufs Auge, oder? Für das Gradient hab ich Artful von P2 und die 300 von Kiko benutzt. Für das Design hab ich hier am meisten positive Kommentare bekommen. Nach 5 Tagen hab ich es aber gerade von den Nägeln genommen und tippe gerade mit feuchten Nägelchen diesen Beitrag *g* Bei hellrot für nächste Woche muss ich leider passen, das hab ich nicht mit nach Malta genommen. Vielleicht nächstes Mal dann wieder!

Bis dann,

Svenja

1 Gedanke zu “[Nagellack] Wet’n’Wild – Frenchy White

  1. Svenja, was ist los?? – ich mach mir echt schon große sorgen, schau jeden tag ob es was neues gibt von dir – dieses schweigen ist mir gar nicht geheuer!!!!!

Schreibe einen Kommentar

18 + zwei =