Caturday #8 Die Katzen explodieren!

Hallööö 🙂

Nach 2 Wochen Pause gibt es auch wieder einen Caturday hier *yay* Die Beiden Flauschemonster hab ich schon sehr vermisst in Holland. Ein bisschen Angst, dass sie mich nicht wiedererkennen, hatte ich auch. Zum Glück war die aber vollkommen unbegründet! 😀 Deswegen gibts erstmal Fotos von den morgendlichen Kuschelorgien *kicher*

django
Django
suki morgens 2
Suki
suki morgens
Suki

Man was war ich verwundert, als Suki das erste Mal so kuscheln kam! Vor der Auszeit war sie ja eher die Einzelgängerin. Schmusezeiten mit den Menschen waren sehr selten, eine richtige Prinzessin halt. Laut meinem Freund ist Suki während ich weg war, immer kuscheliger geworden! So war sie es auch, die mich am ersten Morgen im eigenen Bett wachgekuschelt hat. Ich freu mich sehr über 2 so verschmuste Riesenbabys 😀

Apropos… Riesenbaby triffts ganz gut! Django kam mit 700 Gramm bei uns an und ist jetzt auf 3,2 Kilo mutiert! Der Gute ist doch nichtmals ein halbes Jahr alt :’D Suki kam mit knapp einem Kilo zu uns und wiegt jetzt 2,5 Kilo, dabei bekommt sie das gleiche Futter wie Django. Sie fressen sich auch nichts gegenseitig weg, da achten wir schon drauf. Im Gegenteil, oft ist Suki vor Django fertig mit Fressen 😀

Zum Glück sind beide auch nach wie vor sehr lieb miteinander. Es wird wirklich viel gekuschelt, gespielt und sich gegenseitig geputzt.

1 2

Die letzten Posts waren immer sehr Django-lastig, mittlerweile lässt sich aber auch Madame Suki besser fotografieren. Deswegen gibts jetzt mal mehr Fotos von ihr! Trifft die Abendsonne auf die dicke Fensterbank kann man sich eigentlich schon sicher sein, dass eine der Katzen in den Sonnenstrahlen sitzt. Wir haben hier ‚Glück‘ mit unserer Nordlage, besonders heiß wird es bei uns nämlich nicht.

suki 2 suki 3 suki

Und zu guter Letzt gibt es noch ein Familienfoto! Entweder liegt Django einfach gerne in der ‚Ritze‘ oder er ist eifersüchtig xD Auf jeden Fall liegt er (wenn er im Bett liegt) am liebsten zwischen meinem Freund und mir *kicher* Bevorzugt auf dem Rücken und alle Viere von sich gestreckt… Echter Kerl halt!

bett

Das war er dann auch schon wieder, der erste Caturday nach der Pause 🙂 Kleiner Funfact zu, Schluss: Unsere Katzen fressen Rucola und Melonen! 😀

Jetzt werkel ich hier mal weiter und bring die Bude auf Hochglanz. Muss ja auch mal sein 😉

Macht euch einen schönen sonnigen Samstag!

Svenja

4 Gedanken zu “Caturday #8 Die Katzen explodieren!

  1. Die wachsen ja schneller als man gucken kann xD aber das Kater immer etwas schwerer sind, ist eigentlich normal, da muss man sich über ein Kilo mehr keine Gedanken machen ^^
    Unsere Katze steht auch total auf salat, allerdings frisst sie den nicht richtig, sondern kaut lieber drauf rum, wenn sie ihn frisch gewaschen aus dem Spülbecken gefischt hat ^^° Das sie Grünzeug / Gras fressen um Fellbälle loszuwerden ist ja normal, aber manchmal sind Katzen da auch etwas seltsam, oder sie machen es um mehr Wasser aufzunehmen…
    Wirklich tolle Fotos übrigens!

    • Wir sind nur immer noch so verwundert, weil er ja am Anfang ein gutes Stück leichter war 😀 Und wir sind gespannt wo die Gewichtsreise noch hin führt… ^^
      Die Beiden fressen das Zeug wirklich^^ Am Anfang wird damit gespielt, dann gegessen 😀 Trinken tun sie ja eh schon wie die Weltmeister. Nach dem Napf am liebsten aus der Badewanne…^^
      Danke dir 🙂

Schreibe einen Kommentar

vier × fünf =