7 Sachen Sonntags – Sieg-Tour

Hallo ihr Lieben 🙂

Etwas verspätet gibt es heute am Montag meine 7 Sachen Sonntags, also 7 Sachen, für die ich am Sonntag meine Hände gebraucht habe. Woher die Verspätung kommt, erfahrt ihr hier 🙂

1 . Raubtierfütterung! Um 6 hab ich die Beiden aus dem Schlafzimmer geworfen. Leider ist das ihre wach-werd-Zeit, unsere aber nicht 😉 Deswegen werden wir jeden Morgen mal mehr, mal weniger liebevoll wachgeschmust, gekämpft oder geschleckt. Obs da um Futter geht glaub ich nichtmals… Das haben sie nämlich nie vor 8 bekommen 😀

1

2 . Nach dem Frühstück muss der Dicke erstmal kuscheln <3

2

3 . Am Bahnhof hab ich mir dann auch ein kleines Frühstück besorgt. Samstag rief meine Mutter an und fragte ob ich nicht Lust hätte, am Sonntag spontan eine Sieg-dümpel-Tour zu machen. Die hatten wir eigentlich vor einem Monat mal geplant, sie viel aber ins Wasser 😉 Also hab ich mich auf nach Bonn gemacht. Fotos mit uns auf den Reifen gibt es hier aber nicht 😛

3

4 . Nach 4,5h und einer kleinen Gewitterunterbrechung haben wir es dann geschafft! Ich war schon leicht hangry, also auf zum Haus von Muttern und erstmal duschen! (Und ein Bier trinken *g*) Die Wasserschuhe haben mir gute Dienste geleistet! Wir mussten zwar nur 2 mal aufstehen um bei Stromschnellen die Wassergeräte heile rüber zu bekommen, aber ich trete nur sehr ungerne in Algen und Schlick und so *g*

4

5 . Und eeeeeeessen! Man hatte ich Kohldampf!! Und offensichtlich bin ich nach wie vor kein Vegetarier 😉

5

6 . Irgendwer hat dann die Uhr vor gedreht, es wurde nämlich plötzlich schon dunkel und wir hatten fast 10 Uhr! Also auf nach Hause… Für meine Schokoladenanteile hat der Freund von meiner Mama sich geopfert 🙂

6

7. Zu Hause erwartete mich…. Kacke. Im wahrsten Sinne des Wortes. Hier sind gerade beide Männer krank und der kleine hat das komplette Bad eingesaut. Gut, dass ich das erst Samstag geputzt hatte x) Aber es hilft ja alles nichts! Also schnell nochmal alles saubermachen und ab in die Heia!

7

Deswegen gabs auch gestern keine 7 Sachen mehr hier. Nach dieser Tour und dem plötzlichen Putz-Anfall bin ich einfach nur ins Bett geplumst! Ich hatte mir die Tour auch nicht so anstrengend vorgestellt :’D Meine Mutter und ich hatten dicke Schwimmreifen und waren eigentlich permanent am paddeln! Tante und Cousin hatten es auf ihren Luftmatratzen eindeutig angenehmer und mussten nur elegant ab und an ihre Hände ins Wasser tauchen :’D So hatte ich immerhin ein ordentliches Workout *g* Heute ist alles sehr ruhig im Hause Ausverkauft, die Männer und die Madame schlafen alle seelenruhig im Wohnzimmer und ich schmeiß gleich glaub ich mal die Nähmaschine an! Ich weiß nur noch nicht ob es noch etwas sommerliches, oder schon etwas für den Herbst geben wird 🙂

Machts euch fein!

Svenja

1 Gedanke zu “7 Sachen Sonntags – Sieg-Tour

  1. Na das klingt ja aufregend bei dir, kein wunder das du gestern Abend keine Lust mehr hattest. ^^
    Wenn ich bzgl. der neuen Nähprojekte eine Stimme abgeben darf, dann bin ich eindeutig für Herbst! 😀

Schreibe einen Kommentar

eins + 1 =