7 Shades of…Silver and Glitter!

Hallo und herzlich Willkommen in einer neuen Woche 🙂
Heute gibts einen Post, den ich nun schon länger vorbereite *g* Steffi von Smoke and Diamonds hat wieder zur 7 Shades of… Parade aufgerufen, und diesmal gings um Silber und Glitzer: Hab ich, hab ich viel von :’D Ich hätte sicherlich auch 21 mal Silber und Glitzer voll bekommen, aber das hätte den Rahmen hier gesprengt. Deswegen gibts heute meine 7 Shades of Silver and Glitter, mit Nagellack natürlich 🙂


1. Yves Rocher – Argent pailleté (über Bleu Pensée)
Haaach, ich fange mit meiner aktuellen Maniküre an! Und sie hat mich wirklich überrascht 😀 Mit ‚Schwämmchen tupfen‘ war das erst mein 2. Versuch, und der erste mit einem Glitzer Topper. Das wird jetzt  öfters folgen. Der Auftrag ist so echt kinderleicht, 2 mal schnell über jeden Nagel getupft, Topcoat drüber und fertig. Die größeren einzelnen Pailletten funkeln je nach Licht in allen Regenbogenfarben. Meistens sieht es aber sehr schick einfach nur silber aus. Definitiv wird das nochmal lackiert 🙂 Der Vollständigkeit halber, der Unterlack hat in einer Schicht anstandslos gedeckt!

2. Catrice – Holo Manolo
Dieser Kandidat wohnt mittlerweile bei meiner Mutter 🙂 Der Holo Effekt ist relativ dezent ausgeprägt, je nach Licht funkelt er aber wirklich hübsch. Mit der Kamera konnte ich den Effekt nicht einfangen. Ein solider Kandidat für fast jeden Anlass würde ich behaupten!

3. Sallo Hanson – Platinum Star
Lange Zeit ein absoluter Favourit von mir! Leider noch mit altem Foto. Ich könnte schwören, dass ich ihn letztlich noch einmal lackiert hatte, aber ich finde partout kein Foto davon. Anyway, so sieht man immerhin, dass sich meine Nagellack-fotografier-Künste noch verbessern *g* Platinum Star hat ein wunderbares Spiegel Finish, was auch wirklich kaum streifig ist. Ein absoluter Hingucker, wird demnächst mal wieder lackiert 🙂

4. Flormar – 392
Toller Name, nicht? 😉 Was der Name nicht kann, holt der Lack auf jeden Fall wieder raus! Das Tragebild hält nur einen Bruchteil von dem Farspektakel fest, was der Lack eigentlich beinhaltet. Der Lack ist alles andere als unauffällig und ein super Hingucker 😀

5. Butter London – Fairy Cake
Ein weiterer Hingucker. Er ist etwas gröber als der Flormar Lack, und auch das Gefunkel kann sich sehen lassen. Mittlerweile mag ich den Flormar Lack allerdings lieber, denn der Butter London frisst viel Topcoat! Man braucht locker 2 dicke Schichten, wenn man kein Sand Finish haben möchte… Den Lack habe ich zu Silvester getragen 🙂

6. Picture Polish – Altered State
Um noch ein wenig Farbe hinein zu bringen, darf Altered State von Picture Polish noch bei mir mit machen 🙂 Er Enthält viele kleine Silber Partikel, durch die er aussieht wie eine Sternenklare Nacht! Auch von ihm fehlen mir aktuelle Fotos, das muss ich bald nach holen 🙂

7. Kiko – 400
Zu guter letzt ein älterer Kandidat von mir, die 400 von Kiko aus der Holographic Reihe. Damals ist meine Kiko Liebe so richtig entflammt, seit ich einen Kiko in der eigenen Stadt habe, hält sie sich irgendwie in Grenzen *g* Die 400 zaubert einen wunderbaren linearen Holo Effekt, den man auf dem Mittelfinger besonders gut sehen kann. Ob Kunstlicht oder Sonne, er hat eine wunderbare Holo-Flamme <3

Das waren meine 7 Kandidaten. Von allem etwas dabei, oder? Was haltet ihr von Silber auf den Nägeln? Zu auffällig, oder genau euer Ding? 😀
Bis dann,
Svenja

9 Gedanken zu “7 Shades of…Silver and Glitter!

  1. Der butterLondon fasziniert mich irgendwie extrem.
    Ein besonderer Funkellack! 😉
    Hab jetzt auch bei der Aktion mitgemacht. Das erste mal! Ist wirklich eine coole Sache.
    Lg, MOna

  2. Hallo Svenja!
    Wow, ein wundervolles Design hast Du mit den Yves Rocher-Lacken gezaubert. Sehr edel – für festliche Anlässe sowie für lange Partynächte wie gemacht. 🙂
    Liebe Grüße,
    Michelle

  3. Wow, das ist mal eine Auswahl. Wo bekommst Du die Nagellacke her? Meine sind eher einfarbig, auch wenn ich Glitzer total gern mal drauf hab oder anderer TopCoat der so aus Partikeln besteht, aber das wieder abzubekommen ist hier immer ein totaler Krampf, hast du da Tips? (Tutorial für den getupften Lack?) 😉

    lg Mandy

  4. Bis auf den Picture Polish Lack bekommt man eigentlich alle in deutschen drogerien oder auch bei Douglas 🙂
    Auf meiner Festplatte warten immer noch die Bilder zu einer Peel off Base von P2, durch die man Glitzerlacke in einem Stück wieder abziehen kann. Den mache ich am Wochenende mal fertig. Seit dem ich die Base kenne, lackiere ich viel lieber und mehr Glitzerlacke 😀

Schreibe einen Kommentar

4 × fünf =