[Nähen] Waschbeckenpiratenkleid

Guten Mooooorgen! 😀
Heute ist der Tag der letzten Klausur und es geht mir GUT! das ist so befreiend *g*
Heute am Me Made Mittwoch mag ich euch ein neues Kleid von mir zeigen! Genäht habe ich es kurz vor den Klausuren 🙂


Der Stoff ist ein wunderbarer Baumwolljersey und die erste Eigenproduktion der Waschbeckenpiraten. Das Motiv mit den Ankern, Sternen und Oktopoden hat mich direkt angesprochen 🙂 Und zur Farbe muss ich ja gar nicht erst was sagen, oder? *g*


Vernähen ließ sich der Stoff ganz wunderbar, ich bin froh das ich noch 1,5 Meter hier habe *g* Das Tragegefühl war ebenfalls super, Baumwolle eben 🙂
Den Schnitt habe ich wieder selber gemacht. Für Näherinnen die schon ein bisschen (und wenig reicht echt!) Erfahrung haben, ist das wirklich kein Problem! Wer auf Nummer sicher gehen will oder eben noch keine Erfahrung hat, kann sich ja mal das Schnittmuster ‚Lady Skater‘ anschauen 🙂
Hier ein wunderbares (nooot) Outtake-Bild. Man musste ich lange springen bis ich mich mit dem Selbstauslöser mal erwischt habe 😀


Das Kleid kommt auf jeden Fall mit in den Urlaub! Für den muss ich so langsam auch mal packen *g*
Bis dann,
Svenja

15 Gedanken zu “[Nähen] Waschbeckenpiratenkleid

  1. Ich liebe deinen Blog ja nicht zuletzt dafür, dass du keinerleih Scheu hast, auch Outtakes zu präsentieren. 😀
    Das Kleid ist wirklich toll geworden, ich mag den Skaterdress-Schnitt sehr. Und auch wenn blau nie meine Farbe werden wird: Der Print ist schon sehr geil!
    LG, Sabrina

  2. Haaaach, in den Stoff von Mirella hatte ich mich auch verliebt und dann war er leider atzfatz ausverkauft. Keine Chance, noch an ein Stück zu kommen. Daher bestaune ich dein Kleid jetzt noch eine Runde. Es ist super geworden! Das perfekte Sommer-Kleid.

    Liebe Grüße,
    Natalie

    PS: Der Blog der Stoff-Illustratorin Mirella ist auch sehr empfehlenswert: http://mirella-design.blogspot.de/ 🙂

  3. Sehr cool, der Stoff würde mir auch auf anhieb gefallen und meinem Freund bestimmt auch, der steht voll auf Tintenfisch und Co. 😉 Ich bin übrigens Lehrerin an einer Realschule, weil du letztens gefragt hast, da hat mal wieder meine Antwortfunktion gesponnen und danach hab ichs vergessen.
    Und klar kann man da nur vor Freude hüpfen wenn die Klausuren vorbei sind.
    LG Lisa 🙂

  4. Meiner findet Oktopusse/Oktopoden auch gut *g* Aber ich glaub an sich wär ihm der dann doch nicht männlich genug – mehr für mich 😀

    Realschule, okay 😀 Danke für die Antwort dazu 🙂

  5. Meinem bestimmt nicht, der hat sich letztens auf dem Stoffmarkt einen Chamäleon-Stoff rausgesucht und letztes Wochenende hab ich ihm ein Shirt draus genäht, das kriegt er heute und freut sich wie Schnitzel. Es ist schwarz, türkis, weiß und die Chamäleons haben kleine Herzchen in der Hand. oO
    Da braucht man schon n großes Ego als Mann 😀
    LG Lisa

Schreibe einen Kommentar

2 × zwei =