7 Sachen Sonntags – ROCKaue!

Hallöööö 🙂
Gestern habe ich mir FREI vom Lernen genommen! 😀 Ich hatte wirklich ganz gut vorgelernt und habe so beschlossen zur Rockaue zu gehen.
Rockaue? Der ‚Nachfolger‘ der Rheinkultur in Bonn. Diesmal mit eindeutig rockigeren Bands – yay!- und dem Support von vielen Lokalen Bands – yay2! Das Wetter hat hervorragend mitgespielt und der Tag war einfach nur toll. Einzig eine der Headlinderinnen (Jennifer Rostock) hat mich schwer enttäuscht. 
Ich bin kein riesen Fan, fand sie bisher in TV Auftritten und ähnlichem sehr sympathisch. Diesen Eindruck hat sie gestern gänzlich zu Nichte gemacht! Der Auftritt war meiner Meinung nach einfach nur ordinär, billig und für mich Fremdschämen pur. Ich habe noch nie einen selbstverliebteren Künstler gesehen :/ Die Wortwahl war mehr als fragwürdig und auch der Alkoholkonsum (der schon vor dem Konzert angefangen hat 😉 ) war ‚beeindruckend‘. Zudem wurden 2 Mädels aus dem Publikum auf die Bühne geholt, von denen eine anscheinend ebenfalls gut in die Becher geschaut hatte. Ob sie sich heute noch über ihren doch sehr peinlichen Auftritt freut, stelle ich mal in Frage.
Naja, wir sind auf jeden Fall nicht bis zum Ende geblieben 😉
So viel zu meiner Meinung dazu 😀 Die anderen Bands die ich gesehen habe, fand ich erwartungsgemäß gut 🙂

Jetzt gehts aber los mit meinen sieben Sachen Sonntags, die heute etwas langweilig ausfallen *g*

1. Zu Hause angekommen und die Sonnenbrille abgelegt. Nachts bin ich in Bonn geblieben und bin dann erst nach einem leckeren Frühstück wieder nach Hause gefahren. Es hat natürlich geregnet 😀


2. Beim Aufrufen der Blogger-Seite habe ich mich sehr über diese Zahl gefreut! 100000 Aufrufe in einem Jahr finde ich wahnsinnig viel – danke!


3. Nach dem Duschen hab ich mich in meinen Bademantel gewickelt.


4. Und mir noch einen Schokokaffee gemacht *g*


5. Während ich den getrunken habe, habe ich mich noch durch die Fotos von gestern geklickt. Das hier mag ich besonders gerne 🙂


6. Danach hab ich dann angefangen zu leeeeernen. Sehr langweilig. Und ich bin schwer unmotiviert. Aber immerhin sind es nur noch 4 Tage bis ich es hinter mir habe 😀


7. Dabei brauchte ich einen Lutscher *g* Manchmal ist mir doch nach Süßkram zu mute, deswegen habe ich immer ein paar Lutscher auf Vorrat hier 🙂


Mit lernen geht es heute auch weiter bei mir. Watt mutt, datt mutt! Lieben Dank für eure aufmunternden Worte! :-*
Bis dann,
Svenja

6 Gedanken zu “7 Sachen Sonntags – ROCKaue!

  1. oh, rheinkultur, wiege meiner musikalischen sozialisierung. ich war so traurig, als sie gestorben ist. jennifer rostock hat da doch damals schon gespielt, oder und das war auch schon megapeinlich. das mit der rockaue habe ich gar nicht mitbekommen. mal sehen, ob das nächstes jahr was wird, falls es eine wiederholung gibt.
    weitermachen, auch du 😉
    liebe grüße,
    jule*

  2. Herzlichen Glückwunsch zu 100.000 Seitenaufrufen! 😀 Das kann ich sich wirklich sehen lassen!
    Und ein bisschen gute Musik muss auch mal sein – dann kannst du jetzt froh und munter in die neue Woche starten.
    Ich drücke dir immer noch die Daumen für die Prüfungen!

  3. Cool, Festivalwochenende! Freunde von mir waren auch auf der Rock Aue. Ich war dieses Wochenende nicht da – vielleicht nächstes Jahr mal 🙂

    Ich wünsche dir außerdem viel viel Erfolg bei der Prüfung! Das kommt mir so bekannt vor und erinnert mich an Methodenlehre. Studierst du Psychologie? 😉
    Liebste Grüße,
    Natalie

Schreibe einen Kommentar

zwanzig − 12 =