Freutag – Stoffmarkt in Maastricht!

Hallo ihr Lieben!
Jetzt habe ich tatsächlich ziemlich genau eine Woche nichts von mir hören lassen. Zuerst war ich ja in Paris und dann ging auch wieder die Uni los. Wer in Köln studiert weiß, wie stressig die ersten zwei Wochen von jedem Semester da sind *g* So saß ich gestern mit Pausen von 8-20 Uhr in und um die Uni, ein Träumchen!

Aber der Grund für den heutigen Freutag ist ein anderer. Eine liebe Freundin hatte mich gestern spontan gefragt, ob ich nicht mit nach Maastricht zum Stoffmarkt fahren möchte! Da ich in Paris keinen Unsinn gekauft habe, war noch ein bisschen Geld ‚übrig‘, also habe ich zugesagt 🙂

Heute früh ging es um 8 bei mir zu Fuß los, durch den wunderschönen Schein der Morgensonne. Auf dem Feld waren 2 Häschen und das war dann auch der Zeitpunkt wo ich gemerkt hab, dass die Kameraakkus leer sind – meeeh! (Ich hatte nur die Kleine dabei)

Eine Stunde später waren wir schon da 😀 Das ist schon ganz praktisch wenn man so nah an der Grenze wohnt. Direkt am ersten Stand bin ich fündig geworden. Den Stoff unten kenne ich schon von Alfatex aus dem letzten Jahr. Dort gab es ihn in verschiedenen Farben und 2 habe ich *g* Er lässt sich wirklich wunderbar vernähen und ist quasi prädestiniert für weich fallende Röcke und Kleider. Da der Preis mit 3€ wirklich gut war, durften 2 Meter mitkommen. Zusätzlich noch der Federstoff rechts. Ich steh ja ab und an auf MEGAbunt *g*


Die beiden anderen Stoffe gab es an _dem_ Coupon-Stand. Wer schonmal da war, kennt ihn 😉 Die Jeans ist leicht stretchig und passt wunderbar zu dem blau gemusterten Stoff und einem Anderen den ich erst gestern bei Karstadt gekauft habe. Das werden beides Kleider – meine Sommergarderobe kann kommen 😀

Kein Besuch in Maastricht ohne Besuch im Supermarkt! 😀 Ich _brauche_ schließlich Vla und andere Sachen – Haagelslaag <3 Eine Packung ist auch für eine Kommilitonin.
Die 2 Brotaufstriche durften mit, weil mein ‚Nutella‘ gerade leer ist. Brotaufstrich mäßig bin ich eher salzig, aber ab und an darf es süß sein, und dann bitte so richtig! 
Und das rechte Karamell Spekulatius Zeug… Ich schreibs ja nicht gerne aber – Alter!! DAS ist der SHIAT! 😀 Die Konsistenz von Erdnussbutter mit dem Geschmack von Spekulatius und Karamell, mit Karamellknusperstücken. Na, läuft euch das Wasser im Mund zusammen? 😀


Die Rückfahrt war nicht ganz so spaßig, ich sag nur eine Stunde Stau – gähn! Aber das tut meinem wirklich erfreulichem Freitag keinen Abbruch! Morgen heißt es dann auch wieder Arbeiten… Abends zeig ich euch dann einen Schwung Bilder aus Paris, denn jetzt bin ich wieder so richtig angekommen.
Bis dann,
Svenja

2 Gedanken zu “Freutag – Stoffmarkt in Maastricht!

  1. Bei dem Brotaufstrich bin ich froh, nicht an der Grenze zu wohnen – ansonsten wäre ich bestimmt schon 15 Kilo schwerer, weil ich jeden Tag ein ganzes Glas davon essen müsste. 😀

    Der blaugemusterte Stoff ist richtig schick, ich bin gespannt, was genau du daraus nähst!

  2. Ich auch!! Ich muss mich sehr beherrschen nicht mit dem Löffel reinzugehen… *g* Mit Banane auf Brot schmeckt es auch seeeehr seeeehr lecker 😀

    Der Blaue war auch der Teuerste :'D Daraus soll ein kleid werden, zusammen mit der jeans. ich bin mir nur noch nicht ganz schlüssig über den Schnitt und die Stoffverteilung 🙂 Insgesamt bin ich ja gerade sehr Kleidermäßig unterwegs 😀

Schreibe einen Kommentar

3 × 1 =