7 Sachen Sonntags – Von allem etwas…

Hallööö 🙂
Und schon wieder Sonntag! Die Zeit fliegt echt nur so vorbei, habe ich das Gefühl…
Da ich Freitag und gestern (lange) arbeiten war, habe ich heute freiiiiii 😀 Ein tolles Gefühl mal nicht vom Wecker wach zu werden. Vor allem war es schon hell! Wenn man das trübe Grau draußen ‚hell‘ nennen mag 😉
Auf jeden Fall habe ich den Tag heute ganz gut genutzt bisher. Einiges an Hausarbeit ist liegen geblieben, aber auch ein bisschen genäht habe ich. Dazu gibt es wie immer meine 7 Sachen Sonntags – 7 Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe.
Los gehts!

1. Die Chance genutzt und das aktuelle Nageldesign draußen fotografiert. Nebenher gabs den ersten Kaffee 🙂


2. Die Uhr umgestellt! Jahrelang habe ich sie einfach gelassen wie sie war. Ich wusste ja immerhin ob ich ne Stunde runterrechnen muss oder nicht 😉 Dieses Mal habe ich es direkt gemacht 😀


3. Wäsche zusammengelegt und 2 neue Maschinen angemacht. Die Arbeitsklamotten hatten es mal wieder dringend nötig 😉


4. Frühstück! Direkt nach dem Aufstehen esse ich eigentlich nie etwas. Später gab es dann bei mir Müsli mit Banane, Amaranth und ein paar Schokostreuseln (Haagelslaag *g*).


5. Ein kleines Projekt an der Nähmaschine ist auch fertig geworden. In meinen Lieblingsfarben, obwohl es gar nicht für mich ist. Wieso das Foto unscharf ist, weiß ich leider nicht ^^‘


6. Der Stundenplan steht soweit und ist fertig an den Schrank gepinnt zu werden. Wie ihr seht, ist er sehr übersichtlich 😉 Ich habe leider nicht so viele Veranstaltungen bekommen (Hier bitte mein übliches Gemecker zur Uni Köln denken!), so habe ich Donnerstags komplett frei. Freitags gehe ich ja arbeiten 😉


7. Spülen muss halt leider auch sein :’D Die kommende Wohnung soll bitte eeeeendlich eine Spülmaschine haben!

Das war es für heute auch schon fast. Nachher noch das Geschirr abtrocknen und die Wäsche verräumen. Dann kommt der Freund und es wird kuschelig 😀 Was will man auch sonst machen bei dem Wetter? 😉
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!
Bis dann,
Svenja

18 Gedanken zu “7 Sachen Sonntags – Von allem etwas…

  1. Fleißig, fleißig! 😀
    Deinen Stundenplan finde ich sehr vernünftig. Ich konnte zum Beispiel nie Verstehen, wie man mehr als 3 Veranstaltungen pro Tag im Hirn unterbringen konnte… Ich war nach Nr. 3 immer so hin, das ich eh nichts mehr mitgenommen habe. ^^
    Übrigens war ich von deinem Nageldesign gerade leicht schockiert… Ich dachte nämlich, du hast was weihnachtliches gemacht. o.o (… seinen Sinn hat es also wohl voll erfüllt. XD).

  2. Yay, das war ja mal ein wirklich fleißiger Sonntag bei dir!
    Das Stoßgebet in Punkto Spülmaschine kann ich inzwischen doch sehr gut nachvollziehen. Eigentlich dachte ich immer, das braucht man in einem 2-Personen-Haushalt nicht… aber so langsam merke ich, dass das – wenn beide arbeiten gehen – doch wirklich mehr als praktisch ist ^^;;

    Deinen Stundenplan finde ich btw. auch sehr handlebar! Ich hatte einige Semester lang, weil es eben nicht anders ging, zum Teil von 8 bis 20 Uhr durchgängig Uni und war danach einfach nur noch Brei im Kopf. Dass du allerdings nicht ganz die Veranstaltungen bekommen hast, die du wolltest, tut mir leid – sowas ist immer mega ärgerlich :/

    Für die neue Woche wünsch ich dir aber dennoch ganz viel Spaß 🙂

  3. Auch wenn ich selbst keinen Nagellack auf den Fingern trage, finde ich Deine Halloween-Nägel echt nett!
    Eine Spülmaschine ist echt was Feines 🙂 Ohne wäre meine Beziehung garantiert gefährdet…
    GLG, Kerstin

  4. Deine Nääääääägeeeeeel! *___* Ich bin ja ein kleiner Halloween-Hasser, aber das Design ist einfach zu herzig. ♥

    Dein Stundenplan sieht danach aus, als sei die Woche gut zu meistern! Montags erst mittags anfangen zu müssen, ist super! 😀 Aber ich habs auch immer gehasst, nur die Hälfte meiner geplanten Veranstaltungen zu kriegen (vor allem, wenn es Pflicht-Module meines Hauptfaches waren…).

    Und du warst wirklich fleißig! Da hast du dir einen hoffentlich faulen Kuschelabend mit dem Boyfriend verdient. 😉

  5. Unverschämt, diese Studentenstundenpläne! XD

    Das Nähprojekt sieht toll aus mit dem Zierstich, und dein Nageldesign auch. Das mit dem Mattlack ist eine gute Idee für so ein bildliches Design, das muss ich mir merken. 🙂

  6. Hachjaaaa, im IBW-Gebäude habe ich auch 5 Jahre meines Lebens zugebracht ;D
    Damals war es allerdings noch nicht kernsaniert und wahrscheinlich ingesamt ein wenig mehr heruntergekommen. Trotzdem fein 🙂

    Cooles Nageldesign im übrigen 😀

    Liebste Grüße,
    Natalie

  7. Ich finde Spülmaschine ja schon bei einer Person gerechtfertigt *g* Solltest du zufällig von einer freien Wohnung in Köln wissen, sag mir gerne bescheid 🙂
    Das Vergnügen von 8-20 Uhr hat mein Freund aktuell. Furchtbar :'D Das wäre echt nichts für mich! Vor allem nicht im Wintersemester *grusel*

  8. Aber wieso hasst du denn Halloween? O.O Das ist eines meiner liebsten Verkleidungsfeste 😀
    Mit dem neuen Bachelor/Master System ist ja alles 'Pflicht'. Beziehungsweise man kann nicht mehr so frei wählen. Bei manchen Seminaren gibt es jedes Semester aufs neue hunderte von Plätzen zu wenig. Da bin ich gespannt wie es nächstes Semester wird. Eigentlich habe ich ja Anspruch auf einen Platz :'D

  9. Der Stundenplan gleicht die 4 Jahre aus, in denen ich fast durchgearbeitet habe! 😛 7 Tage die Woche habe ich allerdings 'nur' ein Jahr ausgehalten. Die letzten 2 waren es dann nur noch 6 Tage die Woche mit Arbeit und Uni. Jetzt habe ich tatsächlich mal nur noch ne 5 Tage Woche 😛
    Mehr Zeit für meinen ganzen Stoff *muahahahahaaaa*

  10. Irgendwann müssen die Sachen ja gemacht werden 😀 Die zweite Hälfte vom Sonntag haben wir dann aber ganz gemütlich angehen lassen 🙂
    Freut mich das die Farben gefallen! Ich mag die Kombination von Meerestönen unheimlich gerne 🙂

  11. Mittlerweile ist es echt fast durch mit der Kernsanierung 😀 Sieht ganz okay aus, bis auf die Baustellen-Stellen *g* Aber manche Hörsääle haben sie einfach gelassen wie sie waren :'D
    Ist da nicht auch viel Psychologie und Chemie drin?

  12. Tolle Nägel hast du da gezaubert. Die Farben in deinem Nähprojekt gefallen mir gut. Was das wohl ist???
    In meiner Küche hast du übrigens einen Alfredo Pizzaofen gesehen 🙂

    Schöne Woche wünsche ich dir… LG Jessi

Schreibe einen Kommentar

fünf × 4 =