[Nagellack] Nails inc – Wardour Mews

Hallöööchen!

Es ist mal wieder Zeit, für die Lacke in Farbe…und bunt! von Lena. Als letztes in dieser Runde war ‚Altrosa‘ dran, was neben Leberwurstfarben und generell Nude wohl ganz hinten auf meiner Favoritenliste steht… Allerdings ist bei Altrosa auch der Spielraum sehr groß, so dass ich mich für Wardour Mews von Nails inc entschieden habe.

[Nagellack] Nails inc - Wardour Mews

Die Grundfarbe vom Lack ist ein mittleres lila, was aber von unzähligen Goldpartikeln durchbrochen wird. Dadurch wirkt der Lack um einiges heller und halt irgendwie…Altrosa! Auf den Nägeln ist er echt der Wahnsinn! Ich habe kein Foto hinbekommen, wo alle Nägel die gleiche Farbe haben *g*

Nach 2 Schichten ist der Lack deckend und trocknet auch recht schnell an. Er hat bei mir zwei Abende auf der Arbeit überstanden, was wirklich ein guter Schnitt ist!

[Nagellack] Nails inc - Wardour Mews

Zum Glück lässt er sich trotz der ganzen Partikel gut ablackieren. Das hat nur ein bisschen länger gedauert, als bei einem normalen Creme Lack. Ihr merkt, der Lack hat es mir irgendwie angetan, obwohl er eigentlich so gar nicht meinem Farbschema entspricht. Das passiert, wenn man bei TK Maxx an dem Grabbeltisch vorbei geht *g*

Nächste Woche wird es traditionsgemäß eine bunte Galerie geben, da hab ich auch schon eine Idee für 🙂

Bis dann,

Svenja

[Nagellack] Nagellacke im Februar

Hallöö 🙂
Wie auch im Januar schon, kommt wieder ein Nagellack Sammelpost diesmal von Februar.

Diesen Monat ging es wegen Karneval sehr bunt zu. Hier erstmal das Gruppenbild 🙂

[Nagellack] Nagellacke im Februar


1. Opi – Do you think im Tex-y?
Ein Schnäppchen von Tk Maxx. Ein hübscher jelly Lack in strahlendem pink. Auf dem Ringfinger habe ich noch den Konfetti Topper aus der yes, we pop Le von essence aufgetragen.
Leider erkennt man hier schon, das es meinen Nägeln gerade nicht so gut geht 🙁

[Nagellack] Nagellacke im Februar

[Nagellack] Nagellacke im Februar

2.  Alessandro – Crystal punk Blue rocks the club
Mittlerweile habe ich alle 4 Crystal punk Sets *g* Die letzten Beiden habe ich auch wieder bei Tk Maxx ergattert. Leider habe ich bei dem schwarzen Lack immer schnell Tipwear.

[Nagellack] Nagellacke im Februar

[Nagellack] Nagellacke im Februar


3. BUNT 😀
Ja, das war meine Karnevalsmaniküre als Schmetterling. Genutzt habe ich einige bunte Lacke quer durch meine Marken 😉

[Nagellack] Nagellacke im Februar


4. Sally Hansen – Right said red
Ebenfalls von Tk Maxx *hüstel* Ein strahlendes, helles, warmes Rot. Unkompliziert im Auftrag und hat sich auch ganz gut auf den Nägeln gehalten bei mir 🙂 Für das strahlende Rot gabs sogar ein Kompliment von männlicher Seite *g*

[Nagellack] Nagellacke im Februar


Nummer 5 und 6 haben es leider nicht auf Nägelfotos geschafft. Lackiert hatte ich nämlich noch Mars von Urban Decay und wardour mews von nails inc. Diesen Monat achte ich auch wieder mehr drauf, die Nägel rechtzeitig vor Tipwear abzulichten 😉
Gerade targe ich wieder den tollen altered state von picture polish, dem ich hier schon eine Lobeshymne geschrieben habe. Gleich gehts nämlich ab in die Eifel zu einem Seminar. Und da sind genau die Leute bei, die ich mit dem Sternenhimmel verbinde 🙂

Macht euch ein schönes Wochenende!
Svenja

[Nagellack] Nagellacke im Januar

Hallööö 🙂
Irgendwie mache ich tatsächlich von jedem Lack der es auf meine Finger schafft Bilder, aber die schaffen es dann nicht bis auf den Blog. Deswegen gibts jetzt monatlich einen Sammelpost 😀
Der Januar stand ganz im Zeichen meiner Nagellack Bestellung, deswegen ist es ein wenig models own lastig. Los gehts mit einem Gruppenfoto: 

[Nagellack] Nagellacke im Januar

1.
Eine Glitzerbombe ohne Bezeichnung von models own über Rendevouz in my Boudoir von Opi.
Wie das fuuuuunkelt 😀 Ein Träumchen <3 Leider war das ablackieren nicht so spaßig. Aber so ist das halt mit Glitzerlacken…

[Nagellack] Nagellacke im Januar
[Nagellack] Nagellacke im Januar


2. 
Altered state von piCture pOlish
Mein absoluter Lieblingslack diesen Monat. Hier habe ich schon eine kleine Lobeshymne und meinen persönlichen Bezug zum Lack geschrieben.

[Nagellack] Nagellacke im Januar
[Nagellack] Nagellacke im Januar


3.
Red sea von models own
Mein 2. Lack aus der Bestellung. Ich muss leider sagen ich bin eher mäßig begeistert. Der Lack ist recht dickflüssig, die Partikel lassen sich nicht gut verteilen. Getragen habe ich ihn in 2 Schichten über French white cream von wet n wild.

[Nagellack] Nagellacke im Januar
[Nagellack] Nagellacke im Januar


4.
p2 – 222 artful
kleancolor – luv u teal I find someone better
Den Lack von p2 habe ich früher wirklich oft getragen. Einfach eine sichere Kiste! Knalliges Türkis, toller Auftrag und gute Haltbarkeit. Wird im Sommer sicher wieder öfter getragen 🙂 Mit dem Kleancolor Lack bin ich ebenfalls sehr zufrieden. Der Auftrag war gut und die Partikel lassen sich schon in einer Schicht schön verteilen.

[Nagellack] Nagellacke im Januar


5.
Der vierte Lack aus meiner Bestellung: Valerian von models own. Der Auftrag war problemlos. Ob ich eine oder zwei Schichten gebraucht habe weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr. Aber ich schätze fast es war nur eine, da der Lack echt gut deckt! Das Finish finde ich sehr interessant, aber ich hab dann doch über alle Finger Überlack gepinselt. Dadurch bekommt der Lack eine wahnsinnige Tiefe und funkelt besonders schön.
Das Ablackieren habe ich dann mit der Alufolien-Methode bewältigt. Mit meinen normalen Wattepads komme ich bei Sandlacken nicht so weit 😉

[Nagellack] Nagellacke im Januar
[Nagellack] Nagellacke im Januar
[Nagellack] Nagellacke im Januar


6.
Waking up in Vegas von essence über Rendevouz in my Boudoir von Opi. Die Kombination würde sicherlich auch wunderbar in den Herbst passen! Waking up in Vegas ist wirklich wunderschön. Ich bin froh das ich mir vor der Auslistung ein back up sichern konnte. Der angebrochene Lack wird langsam dickflüssiger, lässt sich aber immer noch gut lackieren. Ich hoffe das bleibt noch länger so, denn der Flacon ist noch zu 2 Dritteln voll.

[Nagellack] Nagellacke im Januar
[Nagellack] Nagellacke im Januar


Das waren dann meine 6 ‚Maniküren‘ im Januar. Viele neue Lacke haben es auf die Finger geschafft, aber auch einige alte Schätze von mir. Nailart technisch war so gar nichts los *g* Dadurch das ich ja gerade ‚frei‘ auf der Arbeit habe, konnten sich die Nägel längentechnisch auch ein wenig erholen.
Ein paar Neuzugänge gab es auch. Ich war nach 2 Klausuren erfolgreich im TK Maxx shoppen. Mit Blick auf die neue Haarfarbe durften 2 Farben mit, die ich sonst wohl nicht gekauft hätte. Einmal Do you think I’m Tex-y? von Opi, und Wardour mews von nails inc. Beide für den Bruchteil des Originalpreises, mein Schnäppchenjägerherz schlägt eindeutig höher 😉
Außerdem habe ich meine Crystal Punk Kollektion von alessandro vervollständigt. Jetzt habe ich alle 4 Farbrichtungen. Leider auch 4 mal den schwarzen Lack :’D
Bei dm gab es die Aktion buy 1 + get 1 free. Ja… Wie könnte ich da nein sagen? 😉 Und rein silbernen Glitzer habe ich glaube ich auch noch gar nicht 😉

[Nagellack] Nagellacke im Januar


Jetzt setze ich mich an mein 10 Seiten Essay für Deutsch D:
Bis dann,
Svenja

[Nagellack] Nails inc – Victoria

Ist es bei euch auch so am regnen? Ich hab da langsam echt die Nase voll von 🙁 Ich möchte Sonnenschein!!
Trotzdem passt der Lack heute zum Wetter, mir ist einfach nicht nach knallig heute…

[Nagellack] Nails inc - Victoria


[Nagellack] Nails inc - Victoria

Der Lack ist von nails inc. und heißt victoria (393). Bekommen habe ich ihn durch die Glossybox, in Drogerien ist die Marke soweit ich weiß nicht erhältlich. 
Mittlerweile führen ihn aber verschiedene deutsche Onlineshops 🙂
Enthalten sind 10 ml, die bei asos derzeit 15,49€ kosten. Damit ist er schon ein eher teures Exemplar! Allerdings finde ich, das er sein Geld durchaus wert ist. Auf den Fotos sehr ihr nur eine Schicht, die nicht ganz deckend ist.
Victoria ist ein typischer Jellylack, der eine tolle Tiefe hat. Würde man noch eine Schicht lackieren, wäre er fast schwarz.


[Nagellack] Nails inc - Victoria

Einmal bei Tageslicht
[Nagellack] Nails inc - Victoria
Und einmal bei Kunstlicht
[Nagellack] Nails inc - Victoria

Ich hoffe demnächst gibt es schöneres Wetter, und damit auch eher sommerlichere Lacke 😀

Bis dann, 
Svenja