[Nagellack] Under water love – essence (Aquatix LE)

Hallööö 🙂

Hier regnet es tatsächlich schon wieder 🙁 Ich hoffe das Wetter im Urlaub wird besser!
Heute auch der Post, mit dem ich mich dann bis zum 18. verabschiede 🙂


Die Aquatix LE von essence ist ofiziell seit dem 1.8. in den Läden. Ich habe am 6.8 den Aufsteller im dm entdeckt, und der Lack Under water love war der letzte von allen! O.O
Die LE scheint also gut anzukommen 😉 Enthalten sind 10ml und gezahlt habe ich 1,99€.
Under water love ist ein Sandlack und schimmert im Fläschchen wunderschön. Basis ist ein dunkles blau, mit verschiedenen blauen und türkisen Glitzerpartikeln.
Leider sieht der Lack in der Flasche wesentlich schöner aus, als auf dem Nagel 🙁 Ich schätze als normaler lack (also ohne das Sand-Finish) wäre der Lack hübscher gewesen. So kommen die tollen Glitzerpartikel nicht richtig zur Geltung.

Hier einmal bei Kunstlicht

 

Der Lack hat in 2 dünnen Schichten gut gedeckt, getrocknet ist er auch zügig. In der Hoffnung das das Funkeln mit einem Topcoat besser rauskommt, habe ich noch eine Schicht des Lacura Topcoats aufgetragen. Aber wirklich geholfen hat es nicht :/



Die Idee mit den Wassertropfen habe ich mir von Miss Extravagant abgeschaut, aber bei ihr sieht es eindeutig besser aus 😀



So, damit verabschiede ich mich in den Urlaub 😀
Bis dann, Svenja

[Nagellack] china glaze – Highlight of my summer

Hallöööö 🙂

Heute habe ich wieder Nagellack für euch! Auch die 6 Stunden Kinderschminken hat er heute gut überstanden 🙂 Dafür glitzere ich überall ;D





Es geht heute um Highlight of my summer von china glaze. Ein neonpastell grün. Widerspricht sich? In dem Falle nicht *g* Der Lack sieht aufgetragen aus, als könnte er im Dunkeln leuchten! Mit einem weißen Lack als Base verstärkt sich der Effekt noch, aber das habe ich mir diesmal gespart 🙂


Highlight of my summer war Teil der Sunsational Kollektion von 2013. Erhalten könnt ihr ihn zum Beispiel hier bei Shades of Pink für 6,99€. Für die enthaltenen 14 ml Lack finde ich den Preis echt fair!









Und einmal bei Kunstlicht.



Für Lackierneulinge ist der Lack aber mit Vorsicht zu genießen. Der Lack ist sehr flüssig, und der Auftrag sehr streifig. Hat man diese Schwierigkeiten dann überwunden, hat man allerdings lange Freude an diesem außergewöhnlichen Lack 🙂


Bis dann,
Svenja


[Nagellack] Nails inc – Victoria

Ist es bei euch auch so am regnen? Ich hab da langsam echt die Nase voll von 🙁 Ich möchte Sonnenschein!!
Trotzdem passt der Lack heute zum Wetter, mir ist einfach nicht nach knallig heute…


Der Lack ist von nails inc. und heißt victoria (393). Bekommen habe ich ihn durch die Glossybox, in Drogerien ist die Marke soweit ich weiß nicht erhältlich. 
Mittlerweile führen ihn aber verschiedene deutsche Onlineshops 🙂
Enthalten sind 10 ml, die bei asos derzeit 15,49€ kosten. Damit ist er schon ein eher teures Exemplar! Allerdings finde ich, das er sein Geld durchaus wert ist. Auf den Fotos sehr ihr nur eine Schicht, die nicht ganz deckend ist.
Victoria ist ein typischer Jellylack, der eine tolle Tiefe hat. Würde man noch eine Schicht lackieren, wäre er fast schwarz.



Einmal bei Tageslicht
Und einmal bei Kunstlicht

Ich hoffe demnächst gibt es schöneres Wetter, und damit auch eher sommerlichere Lacke 😀

Bis dann, 
Svenja

[Nagellack] Kiko – 355

Um dem Dauerregen und dem Gewitter zu trotzen (Hallooo? Sommer??!), habe ich mich heute für gelben Nagellack entschieden.

Der Lack ist von Kiko und hat den tollen Namen ‚355‘. Okay, laut Website heißt er ‚Canary Yellow‘, also Kanarienvogelgelb, das passt finde ich ganz gut. Wahlweise fänd ich auch Bananengelb gut *g*

Canary Yellow ist ein Lack mit Cremefinish, ohne jeglichen Glitzer oder Schimmer.
Bei mir war er mit einer recht dicken Schicht deckend, 2 dünnere wären glaube ich aber einfacher zu verteilen.
Dank dem Schnelltrocknelack von Lacura ist er auch innerhalb von wenigen Minuten durchgetrocknet 🙂

 


Kiko hat übrigens immer noch Sale! Besonders bei Nagellacken lohnt sich das, da wurde ich noch nie enttäuscht 🙂 Manche Lacke kosten sogar nur noch 50 cent O.O

Und jetzt wünsch ich mir endlich mal Sonne! 🙂