[Mädchenkram] Makeup Revolution Blogparade

Hallööö 😀
Heute geht es bei mir um Schokolade! Aber nicht zum Essen, nein fürs Gesicht. Klingt komisch, ist aber so *g*
Talasia hat wieder zu einer Blogparade aufgerufen und ich konnte nicht widerstehen und habe zu gesagt. Thema: Makeup Revolution und ihre ‚Untermarke‘ I <3 Makeup.

Im Sommer habe ich mich recht wenig mit ausgiebigem Augen Make up beschäftigt. Das höchste der Gefühle war Eyeliner und Mascara. Im Rahmen der Blogparade geht es heute bei mir um die Lidschatten der sehr bekannten I <3 Makeup I Heart Chocolate Palette.

[Mädchenkram] Makeup Revolution Blogparade


*Nom nom nom* 😀 (Jaja, das obligatorische Naschbild 😉 )
Die harten Fakten!
16 Liedschatten mit insgesamt 22 Gramm, verpackt in einer wunderschönen ‚Schokoladentafel‘. Erhältlich hier für schlappe 7,99 Pfund. Aus der gleichen Reihe gibt es noch mehr Schokopaletten, unter anderem auch eine weiße 🙂
Jetzt ein Blick ins Innere!

[Mädchenkram] Makeup Revolution Blogparade


[Mädchenkram] Makeup Revolution Blogparade


Die Farbpalette ist eher natürlich und warm gehalten. Es gibt matte, stark glitzernde und satinierte Nuancen. Verschiedene make ups damit kommen später 🙂
Da ich selber gerne Swatches sehe, habe ich sie euch auch komplett geswatched. 
Einmal im indirekten und einmal im direkten Sonnenlicht!

[Mädchenkram] Makeup Revolution Blogparade


Reihe Links (Jeweils von unten nach oben):
You need Love – Piece me together – One more piece – Love torn – Stolen chocolate
Mittlere Reihe:
Thank friday – More! – Pleasure girl – Meet chocolate – Unforgivable – Love divine
Rechte Reihe:
Smooth criminal – Chocolate love – You need more – What a way to go – Endorphines ready!

Die Farben sind zu einem großen Teil sehr gut pigmentiert. Aus der Reihe fallen da die stark glitzernden Farben ‚Piece me together‚ und ‚Love Torn‘. Hier gibt es Fallout und man muss durchaus schichten damit man die gewünschte Farbintensität erreicht.
Nun aber das Wichtigste, die Looks! Ich habe euch mal 3 verschiedene geschminkt. Von sehr natürlich bis auffällig für abends ist alles möglich.

Los gehts mit dem satinierten Nude Look für den Alltag. benutzt habe ich Endorphins ready! im Innenwinkel und auf dem Brauenbogen. Auf dem beweglichen Lid ist More! und in der Lidfalte zum vertiefen You need more. Das sind gleichzeitig meine liebsten Nuancen aus der Palette 🙂

[Mädchenkram] Makeup Revolution Blogparade

Look 2 ist komplett mit matten Nuancen geschminkt. Im Innenwinkel ist hier You need love, auf dem beweglichen Lid Thank Friday und in der Lidfalte Pleasure girl. Ich bin kein riesen Fan von komplett matten Nude Make ups, aber das ist ja Geschmackssache 🙂

[Mädchenkram] Makeup Revolution Blogparade

Look 3 ist ideal für abends geeignet! Die Palette ist ja nun wirklich abwechslungsreich und hier habe ich Endoprhins ready wieder im Innenwinkel genutzt. Auf dem beweglichen Lid ist You need more und in der Lidfalte und im Außenewinkel Piece me together.

[Mädchenkram] Makeup Revolution Blogparade

3 doch sehr unterschiedliche Looks, oder? Komplett außer acht gelassen habe ich die rosanen und rötlichen Nuancen. Es ist also noch deutlich Spielraum 🙂
Für kleines Geld gibt es hier eine solide, eher natürliche Farbvielfalt. Das zuckersüße Äußere besticht natürlich nochmal um so mehr 😉

Die ganze nächste Woche gibt es jetzt Beiträge von vielen anderen Bloggerinnen! Ich bin gespannt ob ich die Schokopalette noch mal sehe und was die anderen Mädels so schminken 🙂

Montag: einfach-inasmallpebbledforrestcanyousmellthecolour – svenjaausverkauft Dienstag: stealmeticsteddyelfe smoky-eyedlucciola-test 
Mittwoch: ninas-kosmetickfacetten-von-kiaapocalipstick twisted-hearts 
Donnerstag: miinalicious talasiabeautyecke fioswelt 
Freitag: stealmetics wearethewounds smallpebbledforrest conzilla 
Samstag: thrudsgrimoireteddyelferamonas-beauty-blogdasminibloggt 
Sonntag: einfach-inaapocalipstick schminkschnubbel xtravaganz


Meine liebsten Eyeliner für den Sommer!

Guten Morgen!
Auch wenn der Sommer hier noch auf sich warten lässt, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt, mag ich euch meine liebsten Eyeliner für den Sommer vorstellen! Vielleicht lässt sich der Sommer ja so aus dem fiesen Schmuddelwetter locken 😉
Talasia hat wieder zu einer Blogparade aufgerufen. Thema: Bunte Eyeliner! Sofort hob ich mein Händchen und gröhlte das ich mit machen will *g* Bunte Eyeliner habe ich schließlich zur genüge.
Euch alle zu zeigen würde eindeutig den Rahmen sprengen!Also habe ich mich auf meine 4 liebsten Eyeliner für den Sommer beschränkt. Das alle in der gleichen Farbfamilie spielen wundert Leser die hier ab und an ein wenig stöbern sicherlich nicht *g*
Hier erstmal meine Kandidaten, die leider allesamt limitiert sind/waren:

Meine liebsten Eyeliner für den Sommer!


P2 – 020 so cool aus der Beauty Rebel Le
Kiko – 02 Tropical waterproof Eyeliner (anscheinend namenlos)
essence -02 Mermaid’s secret aus der Aquatix Le
Manhattan – 1 Petrol (Den könnte es eventuell sogar noch geben 🙂 )

Wie ihr seht eine gute Mischung aus den gängigen Drogeriemarken und alle im unteren Preissegment angesiedelt. Mein Budget gibt einfach nicht mehr her und ich bin mit allen 4en wirklich sehr zufrieden. Denn: Sie sind wasserfest! Das ist im Sommer ja ein wirklich nützliches Feature. Man schwitzt, die Sonnencreme ölt eventuell mal rum und Spritzwasser kriegt man ja durchaus auch mal ab 😀
Meine vier Kandidaten halten wirklich bombig, und lassen sich nur mit ölhaltigem Make up Entferner lösen. Alle 4 hinterlassen auch einen Stain, aber das stört mich nicht so sehr 😉

Jetzt gibt es Swatches für euch:
P2 – essence – Kiko – Manhattan

Meine liebsten Eyeliner für den Sommer!

Meine liebsten Eyeliner für den Sommer!

Schimmern die nicht wunderschön? Besonders der Aquatix Liner funkelt und glitzert unheimlich in der Sonne. Er ist auch der Einzige der 2 Schichten benötigt da er sonst etwas sher ist.

Da Swatches alleine aber etwas langweilig sind, habe ich euch auch noch Tragebilder gemacht. Ohne Lidschatten, genauso wie ich sie im Sommer auch fast täglich trage 🙂

Los gehts mit der Glitzerbombe von essence aus der Aquatix Le:

Meine liebsten Eyeliner für den Sommer!

Matt hingegen kommt der Eyeliner von Manhatten daher, der einzige Gel Eyeliner von meinen Favouriten. Ich habe ihn jetzt schon seit 2 Jahren und er ist zum Glück noch nicht angetrocknet! Als Pinsel benutze ich einen alten von Manhattan, der mal bei einem Set dabei war. Im Standardsortiment habe ich ihn leider noch nicht gefunden.

Meine liebsten Eyeliner für den Sommer!

Meine liebsten Eyeliner für den Sommer!


Ein wunderbares Smaragdgrün mit metallischem Schimmer gibt der Liner von Kiko ab. Bei Kiko Le’s werde ich ja regelmäßig schwach, ganz besonders bei den Eyelinern und Lippenstiften. Die Qualität überzeugt mich einfach sehr für den Preis. Vor allem die Sales die regelmäßig stattfinden lassen mein kleines Beautyjunkieherz höher schlagen *g*

Meine liebsten Eyeliner für den Sommer!

Meine liebsten Eyeliner für den Sommer!


Zum Schluss gibt es noch meinen Liebling: So cool von P2 aus der Rebel Le. Die Limited Edition hat mich soweit ich mich erinnere ziemlich kalt gelassen. Aber dieser Eyeliner! Ein Träumschen! <3 Ein wunderbares Petrol mit metallischem Glanz. Der Halt ist wirklich bombastisch und auch der Auftrag geht hier wirklich fix. Ich hoffe dieser Kandidat hält sich noch sehr lange! Solche Eyeliner dicken ja leider öfters mal ein. Das 2. Tragebild ist übrigens aus Paris, da stehe ich im Brunnen vor dem Eifelturm 🙂 Wenn die Haare frisch getönt sind passt die Farbe nämlich ganz wunderbar 😀

Meine liebsten Eyeliner für den Sommer!

Meine liebsten Eyeliner für den Sommer!


Das war es von meinen Sommerfavouriten! Vielleicht findet ihr das ein oder andere Schätzchen ja noch über KK oder ebay wenn es euch interessiert 🙂 Auf jeden Fall kann ich nur jedem empfehlen bei Drogerie Le’s gut zu schauen und zu stöbern. Oft verstecken sich wahre Highlights für kleine Preise 🙂

Weitere Beiträge zu bunten Eyeliner gibt es heute bei Small Pebbled Forrest und der Großstadtprinzessin. In der Galerie unten könnt ihr die schon gezeigten Beiträge sehen und auch die kommenden Beiträge verfolgen 🙂 Vorbeischauen lohnt sich! 😀

Bis dann,
Svenja



[Mädchenkram] Fyrinnae – Mystical Hedgehog und Serendipity

Hallo ihr Lieben 🙂
Ich hoffe ihr hattet ein schönes Wochenende bisher? Ich kann mich über meins bisher wirklich nicht beklagen 😀 Und zum Abschluss einer tollen Blogparade die Steffi von Talasias Dream gestartet hat, mag ich euch noch meinen Beitrag zum Thema Fyrinnae zeigen.
Die Marke ist für ihre tollen Pigmente bekannt, und ich hatte mal das große Glück 4 davon zu gewinnen!
In meinem heutigen Augen Make up habe ich Serendipity und Mystical Hedgehog benutzt.

[Mädchenkram] Fyrinnae - Mystical Hedgehog und Serendipity
[Mädchenkram] Fyrinnae - Mystical Hedgehog und Serendipity


Serendipity sieht im Töpfchen noch eher unscheinbar und gräulich aus, zeigt aufgetragen dann aber seine Stärke mit goldenen und ein wenig peachfarbenen Schimmerpartikeln. Serendipity habe ich im Augeninnenwinkel aufgetragen.

[Mädchenkram] Fyrinnae - Mystical Hedgehog und Serendipity
[Mädchenkram] Fyrinnae - Mystical Hedgehog und Serendipity


Mystical Hedgehog ist schon im Töpfchen deutlich auffälliger! Ein dunkler und kräftiger Lilaton der mit türkisen Partikeln durchsetzt ist und im Kunstlicht ein wahres Funkelfeuerwerk startet.
Um eine gerade Kante zu bekommen, habe ich diesesmal den Winkel mit einem Stück Tesafilm abgeklebt *g* Mit dem hübschen Lilaton mag ich mich auch bei Purple my week von Pinky Sally verlinken.

[Mädchenkram] Fyrinnae - Mystical Hedgehog und Serendipity


Und hier noch ein paar Fotos im Kunstlicht mit Blitz. Bei dem unscharfen Bild erkennt man besonders toll die Funkeleigenschaften.

[Mädchenkram] Fyrinnae - Mystical Hedgehog und Serendipity

[Mädchenkram] Fyrinnae - Mystical Hedgehog und Serendipity


Auf der Wasserlinie habe ich Skyline von Zoeva benutzt. Eigentlich mag ich geschwärzte Wasserlinien bei mir nicht so gerne, aber hier fand ich es passend zum dunklen Look. Auch wenn ich die Pigmente dank mangelnder Anlässe nicht so oft benutze, mag ich sie wirklich sehr. Sie lassen sich gut auftragen, und selbst bei dem dunkleren Mystical Hedgehog gibt es kaum Fallout. Auf einer Base (blaue ausgelistete von essence) halten sie den ganzen Tag (oder auch die Nacht) anstandslos. Wer auf der Suche nach ausgefallenen Pigmenten ist, sollte sich bei Fyrinnae auf jeden Fall mal umschauen 🙂

Weitere tolle Beiträge könnt ihr euch hier anschauen. Das Vorbeiklicken lohnt sich in jedem Fall! Mit den Fyrinnae Pigmenten mag ich mich auch bei Pigmentomania von Talasia verlinken 🙂

Montag, 25.05.2015 – www.cosmetic-wife.blogspot.dewww.jadebluete.comwww.craemtoertschen.blogspot.dewww.milchschokis-beautyecke.blogspot.de 
Dienstag, 26.05.2015 – www.talasia.dewww.pinkysally.dewww.piranhaprinzessin.comwww.Zuckerwattewunderland.blogspot.com 
Mittwoch, 27.05.2015 – www.nur-mal-eben-schnell.dewww.fraukirschvogel.dewww.apocalipstick.dewww.jadebluete.com 
Donnerstag, 28.05.2015 – www.beautyandmooore.dewww.talasia.dewww.danis-beautyblog.comwww.craemtoertschen.blogspot.de 
Freitag, 29.05.2015 – www.Conzilla.dewww.makeuplove.dewww.wearethewounds.blogspot.dewww.sulfurandcookies.de 
 Samstag, 30.05.2015 – www.sweetcherry.dewww.talasia.dewww.milchschokis-beautyecke.blogspot.dewww.jadebluete.com 
Sonntag, 31.05.2015 – www.rosesofbeauty.blogspot.dewww.smoky-eyed.blogspot.comwww.apocalipstick.dewww.svenjaausverkauft.blogspot.de

Bis dann,
Svenja

7 Sachen Sonntags – 50er Geburtstag

Hallö ihr Lieben 🙂
Heute mal wieder ein Sonntag den ich nicht auf dem Hof verbracht habe! Meine Stieftante hat ihren 50en Geburtstag gefeiert und zum Brunch geladen 🙂
Ich hatte ja schon mit einigem gerechnet, aber so ein fantastisches Buffet wirklich nicht! Es gab viele Köstlichkeiten französischen Ursprungs, Kaffee und Sekt und natürlich viel zu erzählen 🙂 Meine Kamera hab ich aber heute zu Hause gelassen 😉

Und los gehts mit meinen 7 Sachen, für die ich heute meine Hände gebraucht habe:

1. Die Augen angepinselt. Mir war nochmal nach Mint 🙂

7 Sachen Sonntags - 50er Geburtstag


2. Das Kleid was zu dem Lidschatten passt zugeknöpft.

7 Sachen Sonntags - 50er Geburtstag


3. Den Tulpenstrauß aus dem Wasser geholt und eingepackt.

7 Sachen Sonntags - 50er Geburtstag

An dieser Stelle müsst ihr euch einige Stunden großer Familienfeier denken 😀
4. Wieder bei mir zu Hause die Haare zu meinem ‚daheim Knoten‘ gebunden. Das ist einfach am praktischsten hier 🙂 Man kann auch gut erkennen wie viel Farbe ich gelassen habe. Bald ist es wieder soweit denn…

7 Sachen Sonntags - 50er Geburtstag


5. … ich habe die Skizze für ein Hochzeitskleid gemacht. Also nicht für die Braut sondern für mich 🙂 Wie man den Wasserfall konstruiert muss ich noch heraus finden 😉 Wenn jemand einen Tipp hat würde ich mich freuen 😀

7 Sachen Sonntags - 50er Geburtstag


6. Schnell nochmal meine Zusammenfassung gelesen damit ich morgen mit diskutieren kann.

7 Sachen Sonntags - 50er Geburtstag


7. Den Saum eines neuen Rocks genäht und gebügelt. Fotos davon gibt es hoffentlich kommende Woche. Bei Regen werden die nicht so schön 🙁

7 Sachen Sonntags - 50er Geburtstag


Jetzt mache ich noch etwas Hausarbeit und schaue nach den Wasserfallausschnitten 😀 Hoffentlich finde ich was, sonst muss ich ewig rumprobieren *g*

Macht euch noch einen schönen Sonntag!
Bis dann,
Svenja

[Mädchenkram] Kiko!

Hallöööööö 😀
Und schon ist wieder Freitag Abend… Die Meisten (in meinem Alter) werden sich jetzt wohl ausgeh-fertig machen. Ich nücht, ich bleib ich meiner Jogging Buxxe auf der Couch, morgen ist wieder Arbeiten angesagt 😉

Allerdings ist in letzter Zeit der Mädchenkram Content ein bisschen kurz gekommen. Da kam mir die Kiko Blogparade einiger Bloggerinnen gerade recht! Hatte ich doch vor einiger Zeit eine Kiko (Sale?) Bestellung erhalten. 

[Mädchenkram] Kiko!


Meine Kiko Sammlung ist recht ansehnlich. Gerade im Bereich Lidschatten, Kajalstifte und Nagellacke 😀 Ich dachte ich belasse es bei dem Post mal nur mit meinen neuen Errungenschaften, das sind immerhin schon genug Bilder 🙂

Fangen wir mit den Lidschatten an. 3 Nuancen der Long-Lasting wet&dry Lidschattenreihe durften zu mir kommen 219 – 203 – 228. 
Da Miss Extravagant so geschwärmt hat, durfte auch ein Surpreme Eyeshadow in der Farbe 02 mitkommen.

[Mädchenkram] Kiko!

[Mädchenkram] Kiko!


Auf den Swatches sieht man, das besonders der Surpreme Eyeshadow (links) wunderschön funkelt. Die Swatches sind ohne Base und trocken entstanden. Die Farbabgabe ist bei allen 4 Lidschatten sehr gut!

[Mädchenkram] Kiko!


Bei den Lippenprodukten wollte ich etwas neues ausprobieren und habe mich durch den Salebereich geklickt. Hier durften 2 Shine Lust Lip Tint’s in den Warenkorb und ein Pencil Lip Gloss in der Farbe 16. Letzterer war leider ein griff ins Klo, da der Schimmer ein recht penetranter Glitzer ist. Das erinnert mich dann doch zu sehr an die 80er 😀 
Die Lip Tints mag ich aber beide sehr gerne, vor allem der Korallfarbene wandert oft in meiner Handtasche nach. Das Lippengefühl ist sehr angenehm. Nicht klebrig aber auch nicht pappig – genau richtig! Die Haltbarkeit ist nicht ewig lang, aber man kann unkompliziert nachtragen 🙂

[Mädchenkram] Kiko!


Da ich ja selbst zur Fraktion gehöre die bei vorgestellten Lidschatten nach Amu’s damit kräht, habe ich über die Wochen ein paar Amu’s mit den Lidschatten geschminkt.

Amu Nummer eins ist mit der 219 und der 203 entstanden. Mit Lidstrich würde mir das noch um einiges besser gefallen, aber an dem Tag war da keine Zeit zu*g*
Die Kombination der beiden Lidschatten ist leider nicht 100% harmonisch wie ich finde.

[Mädchenkram] Kiko!

[Mädchenkram] Kiko!


Amu 2 ist mit der 219 und der 228 geschminkt. Wobei die 219 wirklich nur dezent im Augeninnenwinkel eingesetzt ist. Die taupefarbene 228 war hier hauptsächlich der Solokünstler.
Die Farbzusammenstellung gefällt mir sehr gut!

[Mädchenkram] Kiko!

[Mädchenkram] Kiko!


Amu Nummer drei ist mein Liebstes! Hier habe ich noch einen goldenen Lidschatten von catrice zu der 218 hinzugefügt. Die Farben erinnern mich total an einen Sonnenaufgang 😀 Und der Lidstrich gefällt mir hier besonders gut 🙂

[Mädchenkram] Kiko!

[Mädchenkram] Kiko!


Den Abschluss macht der Surpreme Eyeshadow in 02. Nach einem langen Arbeitstag war ich auf einer Party eingeladen und habe einfach auf das gesamte Lid den Lidschatten aufgetragen. Hierfür habe ich auch den mitgelieferten Applikator genutzt, was recht gut funktioniert hat. Ich hatte ja bedenken das der Lidschatten in die Lidfalte kriecht, aber diese waren unbegründet 🙂 Für das erste Bild habe ich ein unscharfes ausgewählt, da man hier den Schimmer viel besser erkennen kann.

[Mädchenkram] Kiko!

[Mädchenkram] Kiko!


Sooo. Das war dann mein Beitrag zur Kiko Blogparade! Ich bin nach wie vor von Kiko begeistert und freue mich immer unheimlich den Laden in Köln zu betreten und zu stöbern. Besonders gerne natürlich auch bei Sales oder Rabattaktionen *g* 
In dem Sinne würde ich auch gerne nach euren absoluten Kiko must-haves fragen! Habt ihr welche? Ich würde mich freuen wenn ihr sie mir verratet 🙂

Bis dann,
Svenja

Make up Montag #5 – Groovy kind-a love

Hallööö 🙂
Letzte Woche war ich mit meiner Mama essen und habe mich dafür ein bisschen hübscher gemacht als sonst zur Arbeit 🙂 
Benutzt habe ich das Benefit Set Groovy kind-a love, welches ich euch hier schonmal kurz gezeigt habe. 
Genutzt habe ich alle 4 Farben der Lidschatten und zusätzlich den Eyeliner aus der Feathered Fall le von Catrice. Auf den Lippen ist nur ein leichter Gloss, der sich beim Essen eh recht schnell verabschiedet hat *g*

Make up Montag #5 - Groovy kind-a love

Make up Montag #5 - Groovy kind-a love

Make up Montag #5 - Groovy kind-a love


Die Lidschatten ließen sich gut auftragen und verblenden. Sicherlich lässt sich mit der Farbkombi auch noch ein dunkleres Make up schminken. Demnächst mag ich auch noch den Blush und den Tint testen 🙂

Bis dann,
Svenja

Pigmentomania und Ausgehfrisur

Hallöö 🙂
Talasia kümmert sich im Rahmen ihrer Blogparade ‚Pigmentomania‘ schon länger darum, das die Pigmente bei uns zu Hause nicht verstauben. Es ist halt ein My mehr Aufwand, aber es lohnt sich wirklich 🙂
Deswegen hab ich dieses Wochenende auch wieder in meine Pigmentschublade gegriffen und einen Make up für eine 90er Party geschminkt. Da darf man ja mal in die Farbkiste greifen *g*

Pigmentomania und Ausgehfrisur


Den Leitsatz ‚entweder Augen oder Lippen betonen‘ habe ich diesesmal eindeutig außer acht gelassen.
Auf dem gesamten beweglichen Lid habe ich Iced Citrus von the body needs aufgetragen. Der hellt das ganze Lid auf, schimmert schön und ist ein guter Untergrund für Paparedzzi von essence gewesen. In der Verpackung noch strahlend rot, wird der Lidschatten aufgetragen und vor allem verblendet sehr intensiv pink!

Pigmentomania und Ausgehfrisur


Als Eyeliner musste diesmal wieder mein Geleyeliner von Manhatten herhalten. Den mag ich einfach am liebsten. Das Schwarz bildet auch einen schönen Kontrast und eine optische Grenze für das ganze Pink.

Pigmentomania und Ausgehfrisur


Hier nochmal alle Zutaten im Überblick:
The body needs – Iced Citrus
essence – Paparedzzi
Manhatten – Gel eyeliner Black
Manhatten – Lady Marmalade
Artdeco – 631 aus der Dita van Teese Le

Pigmentomania und Ausgehfrisur
Pigmentomania und Ausgehfrisur


Mit den Haaren hab ich mir diesmal auch ein wenig Mühe gegeben. Wenn ich weiß das viel getanzt wird, und das wird es bei einer 90er Party, geh ich auf keinen Fall mit offenen Haaren weg 😀 das ist mir erstens zu heiß, und zweitens verheddern die sich öfters mal. Gerne auch mit fremden Partygästen – muss nicht sein 😉
Ein Dutt ist mir zum weggehen aber zu streng, von einem einfachen Pferdeschwanz kriege ich Kopfschmerzen. Deswegen gab es 2 Pferdeschwänze, direkt übereinander. So ist das Gewicht der Haare immerhin auf 2 dicke Zöpfe aufgeteilt. Um den oberen habe ich dann noch eine Haarsträhne gewickelt, ich finde das sieht immer ganz nett aus. Rechts könnt ihr übrigens die blonde Probesträhne hervorblitzen sehen 😉

Pigmentomania und Ausgehfrisur

 Über Frisurvorschläge oder Tipps für lange dicke Haare freue ich mich übrigens immer sehr! Immer nur das Gleiche wird ja auch langweilig 😉
Bis dann,
Svenja



[Mädchenkram] Pigmentomania – essence paparedzzi

Hallööö 🙂

Letzten Freitag zur Geburtstagsfeier, habe ich wieder ein Pigment rausgekramt, um heute bei Pigmentomania von Talasia mitzumachen. Planung ist alles ;D
Nach verschiedenen Pigmenten von The body needs und mac, kam am Freitag dann Paparedzzi von essence zum Einsatz! Ein knalliges rot, was fast schon ins pink geht, mit feinem Schimmer/Glitzer.
Kombiniert habe ich dazu Plum PLumes aus der Feathered Fall LE von catrice. Alter Falter! Der hat mir das ganze Gesicht vollgeglitzert! Nur mit Tesafilm konnte ich das Gröbste noch beseitigen 😉 Auf dem verschwommenen Foto kann man den Glitzer ganz gut erkennen…

[Mädchenkram] Pigmentomania - essence paparedzzi

[Mädchenkram] Pigmentomania - essence paparedzzi


Ich hoffe in echt hat sich der Lippenstift nicht so sehr mit dem Augen Make up gebissen :/ Es war leider schon spät und ich musste mich nach der Arbeit sehr beeilen.

Alles in allem war der Look finde ich okay, aber ich hatte eindeutig schon öfters Kombinationen, die mir besser gefallen haben *g*

[Mädchenkram] Pigmentomania - essence paparedzzi

Der Lippenstift hat auf der Party aber eh nicht lange gehalten, da es zur Begrüßung den heiß begehrten Nachosalat einer Freundin gab *g*

Bis dann,
Svenja

[Mädchenkram] essence Come to Town – Naughty or nice?

Hallöö 🙂 
Bei meinem letzten dm Besuch, durfte der Kajalstift Naughty or nice? von essence mitkommen. Dieser ist Bestandteil der diesjährigen Weihnachts Le von essence. Den goldenen Kajal hätte ich ja auch gerne gehabt, aber der war schon geplündert 😀

[Mädchenkram] essence Come to Town - Naughty or nice?

Für 1,99€  gibts 1,21g ‚metallischen Kajalstift für einen präzisen Auftrag‘ *g*
Die Farbe würde ich als braun mit einem rötlichen Einschlag bezeichnen. Nach der Verpackungsfarbe hätte ich auf einen röteren Stich getippt/gehofft.

[Mädchenkram] essence Come to Town - Naughty or nice?

Wie ihr sehen könnt, sind zarte Schimmerpartikel im Stift enthalten. Auf dem Lid fällt das kaum noch auf. Da wirkt er dann eher metallisch, wie es einem auf dem Stift selber auch versprochen wird. Der Auftrag ist angenehm cremig! So bin ich es von essence Kajalstiften auch gewohnt 🙂

[Mädchenkram] essence Come to Town - Naughty or nice?
[Mädchenkram] essence Come to Town - Naughty or nice?


Den Härtetest hat der Kajal bei mir heute bestanden. In Köln gab es auf der Luxemburgerstraße kleine Tornados mit Blättern und Mülltüten, so windig war es 😀 Durch Regen bin ich auch gestiefelt und alles ist da geblieben, wo es sein soll 🙂
Für das wenige Geld eindeutig empfehlenswert! Ich werd die Augen weiterhin nach dem Goldenen offen halten 😉

Bis dann,
Svenja

[Mädchenkram] Pigmentomania #4 Mac – Teal

Hallööö 🙂
Das Amu für Talasias Pigmentomania diese Woche, ist schon von letzter Woche. Bisher bin ich aber nicht dazu gekommen die Bilder zu bearbeiten 😀

Der heutige Hauptacteur ist das Pigment Teal von Mac. Hiervon habe ich mal ein Sample bei The Body Needs bestellt. Bei Pigmenten reicht diese Größe mir ganz wunderbar! Denn auch in einem Sample ist (für mich) noch unheimlich viel enthalten!

Kombiniert habe ich das Pigment mit dem Lidschatten Pearly Plastering von catrice, den ich euch hier schonmal gezeigt habe. Beide Lidschatten lassen sich ganz wunderbar verarbeiten 🙂

[Mädchenkram] Pigmentomania #4 Mac - Teal

[Mädchenkram] Pigmentomania #4 Mac - Teal

 (Blöde Schatten von der Kamera :/ )

[Mädchenkram] Pigmentomania #4 Mac - Teal

So war ich letzte Woche dann in der Uni. Etwas bunter als gewohnt, aber bei so roten Haaren interessiert das dann auch keinen mehr *g*
Meine ‚kühlen‘ Pigmente habe ich jetzt fast durch, mal schauen ob ich demnächst noch die ‚warmen‘ benutze 🙂

Morgen steht dann der 2. Termin von meinem Uniprojekt an. Mal schauen was wir morgen mit den Kids basteln 😀 Okay, eigentlich steht das schon fest, aber mal gucken wie es sich umsetzen lässt 😉 Mit etwas Glück kann ich euch morgen beim Creadienstag unsere Ergebnisse zeigen!

Bis dann,
Svenja