7 Sachen Sonntags #8 Sonnig mit einer kleinen Verlosung

Hallöööö 🙂
Puuuh war das heute ein Tag! Wie gewohnt war ich heute arbeiten und es war pro-ppen-voll! Super Wetter, letztes Wochenende in den Ferien und auch noch Sonntag trieb unheimlich viele Menschen zu uns auf den Hof. Die Parkplätze waren innerhalb kürzester Zeit voll, es wurde munter vor der Einfahrt geparkt. Irgendwann ging es weder vor noch zurück 😉 Sogar IM Feld haben Kunden geparkt…Da hört dann auch die Gutmütigkeit mal auf 😉
Die ganzen Kunden sind dann auch zu uns in den Laden gestürmt. Selten war es da so voll! Viele Sachen waren auch schnell ausverkauft. Ich weiß nicht wie oft ich auf die Frage ‚Wo sind denn die Bananen/Gurken etc…‘ antworten musste das sie ausverkauft (höhö) wären.

Aber nun zu meinen Fotos vom sieben Sachen sonntags! Ganz unten kann ich euch noch verraten was ihr tun müsst, um ein tolles E-book zu gewinnen!


1. Brötchen für die Arbeit geschmiert

2. (Mega dreckige) Sonnenbrille aufgesetzt und zur Arbeit gefahren.



3. Einen Schatz versteckt!



4. Auf dem Rückweg schnell Manni auf dem Nasenrücken gekrault 🙂



5. Suppengemüse geschnitten. Irgendwie macht mir das ja Spaß ^^

6. In meinem Spind die Karte einer Kollegin gesehn und drüber gegrinst. Die Sachen gepackt denn…



7. Feierabend! Aaaaach ist das schön wenn der Hof leer ist (wenigstens der kleine Bereich) und man wieder normal treten kann ohne Angst zu haben, wem auf die Füße zu steigen 😀



Sooooo, soviel zu meinem Sonntag 😀 Vor mir liegt jetzt noch einiges an Hausarbeit und ich muss auch noch ein Referat für die Uni vorbereiten.
Deshalb gehts direkt über zum Teil der für die Nähbegeisterten unter euch interessant sein dürfte!

Verlosung
Ich durfte ja für Sewera ein tolles E-Book probenähen, das Braided Top.
Ein Schnittmuster für ein in der Länge variables Top, das 2 Ausschnitt Varianten hat und mehrere Designmöglichkeiten für die Träger!
Ich entschied mich für eine Knoten Variante, hier könnt ihr nochmal mehr dazu lesen 🙂

Im Namen von Sewera darf ich nun ein E-book an euch verlosen!
Was ihr dafür tun müsst? Ganz einfach! Verratet mir in einem Kommentar, was für ein Top ihr mit dem Schnittmuster nähen würdet 🙂
Das Gewinnspiel läuft bis morgen den 20.10.2014 bis 20 Uhr. Danach werde ich den Gewinner auslosen und euch am Dienstag bekanntgeben 🙂 Dieser hat dann bis Mittwoch 20 Uhr Zeit sich bei mir per Mail zu melden, damit Sewera ihr/ihm das E-book zukommen zu lassen 🙂 
Ich freue mich schon auf eure Ideen und Vorschläge! Schaut doch auch mal bei Micha von Wollfühlend mit Handicap vorbei, sie verlost auch ein Exemplar und hat ein tolles Top mit einer Flechtvariante genäht.

Bis dann,
Svenja

7 Sachen Sonntags #7 – Arbeitsedition

Halli hallooo 🙂

Letzte Woche Sonntag hatte ich ja den großen Luxus frei zu haben, diesen Sonntag war wieder arbeiten angesagt! Das Wetter war schön und hier in NRW sind ja Herbstferien, dementsprechend voll war es. Viele Dinge sind komplett leer gekauft worden, das passiert eher selten 😀 Wir hatten schon eine halbe Stunde länger auf als sonst, und es standen zum Schluss immer noch viele Kunden vor der Tür und wollten rein. Jaja, was denken wir uns nur dabei an einem Sonntag um 16.30 Uhr schon zu schließen 😉

Aber alles von Anfang an! Die Bilder heute wurden mit meiner alten Kamera gemacht, die leider nicht mehr so einwandfrei funktioniert. Sie gehören zum sieben Sachen Sonntags von Grinsestern 🙂


Vor der Arbeit habe ich mir Frühstück gemacht. Das sieht so etwas wenig aus, aber ich darf von der Arbeit Obst essen was nicht mehr verkauft werden kann. Das wandert in den Fair-Teiler den ich euch hier vorgestellt habe.

 Auf dem Weg zur Arbeit bin ich durch schönen Sonnenschein und buntes Herbstlaub gefahren. Ich mag es wenn Sonntag morgens die Straßen so leer sind 🙂



Den ganzen Tag über sammeln wir Grünzeug für unsere Kaninchen und Meerschweinchen. Das bekommen sie dann Abends, was zu einem großen Fellknäuel führt 😀



Da heute wirklich viel los war, haben wir einiges an Kartons und Kisten gesammelt. Die beiden Container wurden mehrmals geleert 😉



Beim Äpfel auffüllen habe ich diesen hübschen Apfel gefunden 😀 Eine Kundin hat ihn direkt nach dem Foto mitgenommen ^^



Feierabend! Zumindest fast 😉 Da müssen dann fast alle Sachen zurück ins Kühlhaus. Das ist echt anstrengend nach so einem Arbeitstag.



Jetzt aber wirklich Feierabend 🙂 Bei mir zu Hause gabs dann noch eine hübsche Totes Meer Maske *g*



Das wars dann auch schon wieder von meinen 7 Sachen Sonntags.
Ich esse jetzt noch was von meiner Suppe von gestern und freue mich drauf, morgen ausschlafen zu können! Uni fängt ja erst um  14 Uhr an *g*

Bis dann,
Svenja

7 Sachen Sonntags #6

Hallo ihr Lieben 🙂

Heute war ein guter Tag denn heute war ein freier Tag! Das hat ja wirklich Seltenheitswert für mich, vor allem für einen Sonntag!

Da ich gestern auf einer WG-Party war, habe ich heute dann auch erstmal bis 12 geschlafen 😉 Von dem restlichen Sonntag habe ich dann aber noch meine 7 Sachen Sonntags zusammenbekommen. Direkt vorweg gesagt: Sonderlich viel ist dabei nicht rumgekommen *g*

1. Zuerst habe ich mal meine Fingernägel ablackiert. das war der Peacocktail aus der Feathered Fall LE. Danach ist Rendevouz in my Boudoir von Opi auf die Nägel gekommen. Ein tolles Rot!



2. Mein Basilikum hat mal etwas Wasser abbekommen.

3. Ungefähr genauso selten wie ein freier Sonntag – Fertiggerichte! Normalerweise koche ich wirklich immer frisch. So ein Tütenprodukt gibt es vielleicht einmal im Monat. Heute war mir danach 😀



4. Morgen geht ja das Semester wieder los, deswegen habe ich meinen (vorläufigen) Stundenplan schonmal fertig gemacht. Bisher sieht er ja noch ganz okay aus ^^



5. Mein Drucker hat seine neue Patrone bekommen. Das die immer so teuer und so schnell leer sein müssen 🙁



6. Nun war der Drucker aber fertig damit ich ein Schnittmuster für eine Probe-Näh-Aktion ausdrucken konnte 🙂



7. Aber mal ehrlich, das folgende Bild zeigt ganz gut was ich den Tag heute hauptsächlich gemacht habe 😀



Das wars auch schon von meinem freien Sonntag! Ich scann meinem Papa jetzt nochwas ein und verzieh mich wieder auf die Couch 😀

Bis dann,
Svenja

7 Sachen Sonntags #5

Halllöö und guten Abend 😀

Heute gibt es wieder die 7 Sachen Sonnatags bei mir 🙂

Angefangen habe ich mit einer großen Tasse Kaffee 🙂

Beim Kaffee hab ich ein paar Bilder bearbeitet 🙂 Zum wachwerden klick ich mich gerne durch andere Blogs oder Bilder.


Dann habe ich mich an den Monatsplan für Oktober gesetzt. (Nach der Arbeit und dem Arbeitsplan siehts direkt nochmal anders aus 🙁 Die Uni beginnt am 6.10. ja auch wieder.. Hallo 7 Tage-Woche :/ )



 
Schnell das Essen eingepackt und ab zur Arbeit!

Auf der Arbeit Essen für den Fair-Teiler aussortiert…

Kurz vor Hofschluss hab ich dann die Kanninchen und Meerschweinchen eingefangen und gefüttert.

Und Nr.7 : Der Laden kurz vor knapp. Ich find es immer wieder krass wie sich Kunden beschweren das wir Sonntags ’schon‘ um 18 Uhr zumachen. Vielleicht haben sie ja mehr Glück bei Lidl/Netto/real… 😉


Jetzt  freue ich mich auf meine Couch! Die kommende Woche ist jeden Tag arbeiten angesagt.  Bis dann am 6.10. das Semester wieder beginnt 😉

Gute Nacht und bis dann,
Svenja

7 Sachen Sonntags #4

Hallööö 🙂

Auch heute hab ich wieder 7 Sachen festgehalten, für die ich an diesem Sonntag meine Hände benutzt habe. Ob für eine Minute oder für eine Stunde ist dabei völlig egal 🙂


Heute früh hab ich eine Wäsche aufgehangen. Da ich viel zu früh aufgewacht bin hatte ich da vor der Arbeit genug Zeit zu…

Dann hab ich mir Essen zum mitnehmen für die Arbeit gemacht. Eine gewagte Kreation aus einer Pita Tasche und den Resten der Gemüsepfanne von gestern. Hat erstaunlich gut geschmeckt 😀


Vor der Arbeit noch schnell den Müll rausbringen…Hachja, so ist das Leben halt 😀 Wäsche aufhängen und Müll rausbringen… *g*


Und dann die Kapuze aufsetzen und ab dafür!


Das Wetter interessiert sich ja nur herzlich wenig für unsere Führungen. Deshalb hab ich die ersten anderthalb Stunden mit 6 kleinen Mädels auf den Kartoffelfeldern verbracht. Kompliment an die Eltern: Alle 6 waren wetterfest angezogen!


Nach dem Ausflug in die Felder gibt es dann eine Stärkung vom Grill. Regelmäßiges Wenden nicht vergessen 😉


Nach der Arbeit war ich dann noch mit meinem Papa und meiner Stiefmama essen. DAS war lecker 😀 Jetzt bin ich echt voll gefressen *g*



Weitere 7 Sachen Sonntags könnt ihr wie immer bei Grinsestern anschauen. Das tu ich jetzt auch noch, bevor ich mich dann auf meine Couch bequeme ;D


Bis dann,
Svenja

7 Sachen Sonntags #3

Guten Abend 🙂

Nachdem ich ja heute Mittag vom Seminar zu hause angekommen bin, habe ich doch noch ein bisschen was geschafft. So einen freien Sonntag muss man ja nutzen ;D

Daher diesmal 7 Sachen Sonntags ganz ohne Arbeit *g*

Zuerst hab ich mir die Haare gewaschen. Das dauert mir morgens mittlerweile echt zu lang. Lufttrocknen dauert 4 Stunden O.O Und zu viel Föhnen möchte ich sie nicht…


Dann habe ich die Burda aus meinem Briefkasten geholt. Burda und ich – eine Hassliebe! Wobei der ‚Hass‘ deutlich überwiegt 😉 Ich kann mit den meisten Schnittmustern daraus nichts anfangen. Und richtig sitzen tun sie auch nicht an mir :/


Der Ausschnitt links hat mir aber echt gut gefallen, und bei Jersey sind Schnittprobleme nicht so tragisch. Also wird der Schnitt abgepaust.


Und direkt der Stoff zugeschnitten. Grauer Baumwoll Jersey. Wie ich mich kenne ist der vom Grabbeltisch von Karstadt 🙂


Da ich schon den ganzen Tag recht frostbeulig bin (köööönnte an zu wenig Schlaf liegen ;D ) gibts zum Abendessen anstatt Brot Suppe/Eintopf. Dafür schnibbel ich hier die Möhren während die Kartoffeln schon kochen.


Während die Suppe kocht, packe ich die Tasche vom Wochenende aus.
Die habe ich vor einigen Jahren für eine Klassenfahrt genäht. Ich hatte keine passende Handgepäcktasche und so habe ich mir eine mit den exakten Maßen der Fluggesellschaft genäht ^^ Seitdem wird sie regelmäßig für Seminarwochenenden genutzt. Plümo, Laken und Kopfkissen passen perfekt darein!


Die Suppe ist fertig! Dampf fotografieren klappt mit meiner Kamera anscheinend nicht 😉



Das wars dann auch mit meinem ‚freien‘ Wochenende. Ich lieg grad auf der Couch und schaue Zorn der Titanen. Allerdings fallen mir schon die Augen zu dabei, deswegen wechsle ich lieber mal ins Bett 😉

Gute Nacht und bis bald,
Svenja

7 Sachen Sonntags #2 Kürbisfest

Guten Abend , bzw gute Nacht 🙂 Immerhin haben wir schon kurz nach 23 Uhr bei mir ;

Heute habe ich wieder 7 Sachen am Sonntag für euch, für die ich heute meine Hände gebraucht habe 🙂


Los ging es mit einer Tasse Kaffee. Der Ausblick zeigt meinen riiiiiesengroßen Balkon ;D

 Dann habe ich mir mein Rad geschnappt um zur Arbeit zu fahren


Da dort heute (und gestern) das große Kürbisfest stattgefunden hat, habe ich erstmal einen Kürbis als Vorlage/Muster geschnitzt.


Die nächsten 8 Stunden habe ich dann um die 300 Kürbisse verkauft und das Schnitzen angeleitet.
Das Ganze war neben einer Blaskapelle, *Bumsfallera* hab ich für das ganze nächste Jahr gehörig satt D:

So sieht der Kürbis dann von innen aus



Nach 8 Stunden war es dann geschafft! Endlich Zeit um kurz einen der Hofkater zu flauschen. Seht ihr seinen weißen Schnurrbart? *g*


Zu Hause dann schnell noch die Wäsche abgehangen und gefaltet. (Für mich eine der schlimmsten Hausarbeiten die es gibt!)


Und nach einem langen langen Tag die Haare aufgemacht. Ein tolles Gefühl 😀


Jetzt falle ich müde ins Bett, morgen früh geht es in der Schule dann weiter 🙂

Gute Nacht und bis bald,
Svenja

Sieben Sachen Sonntag

Hallöööö 🙂

Da ich bei anderen Bloggern immer gerne da vorbei schaue, habe ich mir gedacht mache ich heute auch mal beim Sieben Sachen Sonntag mit! Hier geht es um 7 Sachen für die ich meine Hände heute benutzt habe.

1. Aus dem Fenster schauen, um zu checken wie das Wetter ist. Leider trügt der schöne Ausblick (Okay, Fenster putzen steht wohl an ;D ) sehr! Es hat fast den ganzen Tag wie aus Eimern gegossen… 🙁

 2. Die Haare bearbeitet. Für die Sonntagsfrisur und für die Arbeit.


3. Noch schnell die Hose einer Arbeitskollegin geflickt.


4. Die kleine Ziege Müsli begrüßt.

5. Frau Flauschefeder wieder eingefangen. Die Gute büxt gerne mal aus 😉 Diesmal saß sie im Blumenkasten von unserer Grillhütte. Wenn man sie längere Zeit auf dem Schoß hat und krault (Ja, das mag sie wirklich! 😀 ) schläft sie dabei übrigens ein 😉


6. Die Paprika aufgefüllt. Paprika stehen hier stellvertretend für vieeele vieeele Kisten an Obst und Gemüse heute 😉


7. Feierabend! Eine Wäsche muss trotzdem noch angemacht werden 😉



Sodele, das war mein bisheriger Sonntag 🙂 Von der Arbeit habe ich Zwetschgen mitgebracht, die werden gleich noch zu einem Kuchen verarbeitet! Und wenn ich mich aufraffen kann, mache ich gleich noch mit meiner Arbeitshose weiter 😉

Ich wünsch euch noch einen schönen Restsonntag!

Bis dann,
Svenja