7 Sachen Sonntags – Regen und Tabaktaschen

Guten Morgen ihr Lieben!

Ein paar Stunden zu spät gibts noch meinen 7 Sachen Sonntags Post, gestern nach dem Tanzen hatte ich da einfach keine Lust mehr drauf. Fotos hatte ich tagsüber aber fleißig gemacht aber ich warn euch vor, so richtig spannend wirds heute nicht. Dafür hab ich die allseits beliebten Katzen ‚eingebaut‘, los gehts!

1 . Tadaaaaa! Fangen wir mit diesen süßen Pfötchen an. Die kleine Miss hat echt den ganzen Tag auf der Fensterbank gepennt. Zwischendurch wurden maximal die Augen geöffnet, sich auf dem Rücken gerollt um gestreichelt zu werden, dann wieder umdrehen und weiter pennen… Katze müsste man sein!

2 . Frühstüüüück! Heute mit selbst gebackenem Brot und Rührei vom Freund. Lecker lecker!

3 . Zwischendurch hab ich dem dicken Spatz ’seine‘ Kiste ein Stück aus dem Regal geholt. Die steht ganz unten hinter mir am Esstisch und manchmal krümelt er sich da sein. Drinnen liegt ein altes Bettlaken von uns und ich glaube, er hat da mal einen Kronkorken zum spielen mit rein genommen.

4 . Und weiter gehts mit der Fleißarbeit, die ich vor dem Frühstück schon begonnen hatte. Die Tabaktaschen auf Dawanda brauchen wieder mal Verstärkung, heute habe ich mich dann an die hellen Stoffe begeben. Aus diesen bunten Streifen gibts demnächst auch eine Taschenkombi. Da es wirklich den ganzen Tag durchgeregnet hat, war das Nähen heute auch eine echt gute Maßnahme. Mit Tee ist das dann so richtig gemütlich!

5 . Endlich habe ich bunte Gummis in einer guten Qualität gefunden! So gibts jetzt bei den hellen Taschen endlich auch ein helles Gummi.

6 . Mittagessen! Wir waren Samstag nicht mehr einkaufen, so gabs gestern Reste verwandelt in ein Sandwich! Der Analogkäse ist ein heimliches Laster von mir, besonders mag ich den auf Burgern und Brokkoli *g*

7 . Okay, ich hab heute doch mehr vorbereitet als genäht. Aber gute Vorbereitung ist bekanntlich schon die halbe Tabaktasche, oder? Generell bin ich mit meinem ‚Vorschnibbelsystem‘ mittlerweile echt zufrieden. So geht es dann doch gefühlt deutlich schneller als früher.

Später ging es dann noch in die Tanzschule und weil wir kein Resteessen mehr zusammen bekommen haben, noch schnell zu unserem ‚Nudelitaliener‘, wo es diesmal zum Glück auch echt fix ging.

Diese Woche wird nochmal ganz schön turbulent, bevor es dann für ein paar Tage nach Holland geht. Hoffentlich regnet es dann nicht mehr!
Kommt gut in die Woche,
Svenja

2 Gedanken zu “7 Sachen Sonntags – Regen und Tabaktaschen

  1. Hihi, die Katzenaugen aus den Tiefen der Kiste… das ist ein prima Bild! Das Fusselpfötchen natürlich auch. 😉
    Eine ordentliche Vorbereitung hilft beim Nähen immer sehr. Ich bin da meistens erst faul und dann später gestresst. 😀

Schreibe einen Kommentar