7 Sachen Sonntags – Das letzte mal Plätzchen

Hallööö 😀
Heute das letzte mal eine Plätzchen Edition vom sieben Sachen Sonntags bei mir – versprochen 😀
Wie die letzten 3 Sonntage auch schon, habe ich auf der Arbeit heute 7 Stunden lang Plätzchen gebacken. Der Anstrom der Kunden war heute ganz angenehm. Wenn ich mich nicht ganz vertue habe ich 8 Kilo Teig geknetet.
Los gehts mit meinen sieben Sachen!

1. Zu Hause hab ich mich ‚arbeitsfertig‘ gemacht. Mit dem weltschönsten Pullover und Krööönschen.

7 Sachen Sonntags - Das letzte mal Plätzchen


2. Auf der Arbeit hat eine Kollegin ein Foto gemacht, auf dem ich meine hübschen neuen Ofenhandschuhe an habe. Die habe ich im grünen Forum beim Wichteln bekommen <3

7 Sachen Sonntags - Das letzte mal Plätzchen


3. Naaaa, was könnte das sein? In der Nahaufnahme sieht es ja etwas seltsam aus *g* Das Eiweiß von 36 Eiern 😀

7 Sachen Sonntags - Das letzte mal Plätzchen


4. Das Puppentheater sieht sehr schön aus so verlassen wie ich finde. Da musste ich mal kurz spinksen gehen 🙂

7 Sachen Sonntags - Das letzte mal Plätzchen


5. Die letzten Plätzchen eingetütet… Eine Tüte für meinen Freund, eine für die Arztpraxis morgen früh.

7 Sachen Sonntags - Das letzte mal Plätzchen


6. Mit den Kollegen gab es dann noch Glühwein… 2 oder 3 *g* Die Kollegin wollte gerne ein schönes Foto machen, mit der Kamera klappt das dann doch besser, als mit dem Handy 🙂

7 Sachen Sonntags - Das letzte mal Plätzchen


7. Zu Hause hab ich dann noch Essen gekocht. Chinesische Pfanne mit viel Gemüse, Eiern und Nudeln.

7 Sachen Sonntags - Das letzte mal Plätzchen


Und jetzt geh ich ins Bett 😀 Die kommenden Tage werden anstrengend, wie das halt so ist kurz vor Weihnachten und im Einzelhandel *g* Habt ihr eigentlich schon alle Geschenke?
Bis dann,
Svenja

12 Gedanken zu “7 Sachen Sonntags – Das letzte mal Plätzchen

  1. Hach, dein Arbeitsort schaut immer soooo schön aus. Das verlassene Puppentheater hat wirklich ein bezauberndes Ambiente :)Komm entspannt in die Weihnachtswoche <3Natalie

  2. Lass Dich nicht stressen…ich bin auch im Einzelhandel und kann das gut nachvollziehen…du siehst wirklich sehr entspannt aus, auch wenn es bestimmt nicht so war…:)eine schöne Weihnachtswoche und lass dich nicht stressen :)lg melina

  3. Urgs, die 36 Eiweiß sehen so auf einen Haufen schon ein bisschen komisch aus – wobei das sicher eher der Gedanke an so viel rohes Ei macht. Der Pulli ist wirklich toll und steht Dir super! Passt gut zu Dir. 🙂

  4. tolle Fotos – schaut aber nach einem anstrengenden Tag aus :SSuper Pulli ;)GLG und schönen ruhigen Abend, Geraldine

  5. Oh im neuen grünen Forum gab es wieder ein Wichteln? Das ist ja schön ^^ Die Ofenhandschuhe passen auf jeden Fall prima zum Pulli – und das Krööönsche is zauberhaft ;)Ich wünsche dir auf jeden Fall noch möglichst stressfreie Tage vor Weihnachten 🙂

  6. Ich mach natürlich nur Fotos von den schönen Seiten :'D Das Goldkind meinte schon ich solle mal eine Pleiten Pech und Pannen Edition zeigen *g*

  7. Spätestens gleich wenn ich in die Stadt muss, werde ich auf keinen Fall mehr entspannt aussehen *kicher*Und Morgen auch nicht… Letztes Jahr am 23. waren um 15 Uhr 50 Kilo (!!!) Feldsalat leider ausverkauft. Die Kunden wären uns fast ins Kühlhaus gestürmt auf der Suche nach Nachschub… Mal gucken ob es morgen auch wieder so wird x)

  8. Ich bin auch nicht so der Fan von rohem Ei 😉 Glibber glibber :'D Aber da ich ja eh Handschuhe getragen hab, hatte ich es wenigstens nicht an den Händen :DDankesehr *g*

  9. Jap 😀 Es gab zwar kleine Fehler im Skript, aber davon war ich nicht betroffen ^^ Es gab wieder super tolle Geschenke, die schaue ich mir immer gerne an :)Das Krööönschen hat gestern vor allem neue Farbe abbekommen. Am Hinterkopf sieht das bei einem Ansatz bei der Frisur immer nach einer kahlen Stelle aus :'D

Schreibe einen Kommentar

elf − vier =