[Plotten] Die ersten Versuche…

Hallöchen!

Lange, lange ists her, dass ich beim Creadienstag mit gemacht habe! Nun kann ich aber wieder regelmäßig dabei sein, dank Der Gerät. Der Gerät ist ein (schneide) Plotter namens Cameo 3 und wohnt seit 1,5 Wochen im Hause Ausverkauft. Auf die Idee gekommen, dass ich dringend einen Plotter brauche, bin ich durch eine Kollegin. Sie hatte das irgendwo gelesen und mir erzählt. Nach kurzer Zeit war ich Feuer und Flamme, dass mein Geburtstag zu dem Zeitpunkt auch im Raume stand, hat die Sache dann dingfest gemacht. Durch ein Angebot bei Amazon habe ich ihn dann um einiges günstiger bekommen, musste aber auch länger auf Der Gerät warten. Die Zeit habe ich genutzt um jede menge Folien zu bestellen und mich ein zu lesen. So einfach wie drucken ist das Ganze nämlich nicht 😉 Oh, und neben Nagellack und Stoffen sammele ich jetzt auch Schriften *hust*

Genug gelabert, ihr wollt doch auch lieber Bilder sehen, oder? Ich hab also mal meine erstem Versuche für euch fotografiert!

Los ging es mit der Verschönerung meines Notizbuches, das die Stoffstatistik beherbergt. Die Datei war in einem Design Bundle (I love Paris von Dafont)

Meine Nähmaschine musste auch dran glauben. Während einem unheimlich langweiligen Blockseminar, habe ich ein neues Logo gezeichnet. Das wurde dann eingescannt und bearbeitet.

An Folie für Textil habe ich mich dann auch recht schnell heran gewagt und einen großen Eiffelturm geplottet. (Ebenfalls aus dem I love Paris Bundle)

Auf die Schnelle habe ich dann mein Karnevalskostüm um ein passendes Oberteil erweitert. Die Muschel habe ich manuell gezeichnet, eingescannt und dann im Programm des Plotters noch etwas bearbeitet.

Ihr seht, die Möglichkeiten sind riesig! Neben den hier gezeigten Projekten gab es auch noch einige andere, und es werden täglich mehr *g* Besonders das Zeichnen von eigenen Dateien macht mir sehr Spaß. Ich habe ewig nicht mehr so viel gezeichnet und freue mich, dieses Feld wieder für mich zurück zu erobern. In nächster Zeit wird es also einiges in der Kategorie ‚Plotten‘ zu sehen geben 🙂 Bei Fragen, fragt einfach 😀

Bis dann,

Svenja

8 Gedanken zu “[Plotten] Die ersten Versuche…

  1. Ich liebeliebeliebe das Logo auf deiner Nähmaschine! Und weil ich bin, wie ich bin, dachte ich „Das wäre gestickt als Patch ziemlich geil.“

    Zeigst du uns dann auch ein Foto vom Gesamtkostüm? 🙂

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    • Danke dir 😀 <3 Du bist ja auch die Stickkönigin! Da müsste dann eigentlich eine kleine Fadenschere, statt dem Nahttrenner sein *g*
      Klaro! Ich glaube vom letzten Jahr gibt es tatsächlich keine Fotos... (Es ist das gleiche Kostüm)

    • Mehrfarbig habe ich auch noch nicht gemacht, das kommt dann, wenn ich wieder mehr Zeit habe. Was ja zum Glück bald ist! 😀
      Plotter können nicht scannen, also zumindest die von Silhouette nicht. Ich habe einen Drucker, der auch Scannen kann. Aber eine gute Fotografie reicht wohl auch 🙂

  2. Alle Projekte finde ich ganz fabelhaft – und man merkt dir einfach an, wieviel Spaß dir die Sache macht! 😀

    Weißt du schon, was du mit dem schnieken Eifelturm anstellen willst?

  3. Ich glaub, ich brauch auch so ein Gerät, auch wenn ich eigentlich nicht weiß, was ich damit anfangen sollte. Noch XD ich find sowas immer so spannend und Du fixt einen schon echt fies an XD

Schreibe einen Kommentar

vierzehn + siebzehn =