[Nagellack] Bow – Thermo Top Coat Blue

Hallo ihr Lieben,

Und wieder einmal gibt es nur Nagellack hier *g* Dafür aber 1 besonders Schönen vong der Sorte her. (Sorry, konnts mir nicht verkneifen *kicher*) Für wir lackieren von Lotte und Leni ist diesen Monat ja Dance Legend dran, was auch die Tochter-Marke Bow umfasst. Die haben ja mit ihren sensationellen Thermo Lacken auf sich aufmerksam gemacht, was auch an mir nicht vorbei gegangen ist. Den Thermo Top Coat Blue habe ich im Sommer schon mal lackiert, da war er aber dank dauerhaft warmer Hände unspektakulär dauerhaft hell 😉 Deswegen hab ich ihn heute nochmal lackiert, diesmal mit genialem Farbspiel! Schaut selbst, los gehts mit ganz kalten Pfoten :

1

Ein sattes, strahlendes Blau mit kleinen Glitzer- oder auch Holopartikeln. Das würde ich so auch schon solo tragen, aber das Interessante an dem Lack ist ja nun wirklich der Farbwechsel bei Temperaturwechseln. Im Idealfall sieht der Lack bei meinen gerade recht langen Nägeln nämlich wie folgt aus, das Nagelbett ist warm und somit hell, die Spitzen sind kalt und dadurch dunkler:

2

Nun hatte ich bei den Fotos aber gerade keine warmen Hände, und hab sie warm geföhnt *g* Wenn die Nägel dann schleichend wieder dunkel werden, sieht es find ich auch sehr gut aus. Nix halbes und nichts ganzes, hatte ich heute auch schon ein paar Mal.

3

Lackiert habe ich 2 Schichten von Thermo Top Coat Blue und einen Überlack. Der Lack trocknet matt an, was man aber kaum im Internet findet. Ich mag das matte Finish in dem Falle nicht so gerne, deswegen gibt es auch kein Foto davon. Die Trocknezeit ist sehr gut, wie so oft bei matten Lacken.

Oft sieht man im Internet dann noch tolle Stampings, die mit dem Farbwechsel spielen. So werden Stampings nur im warmen oder kalten Zustand sichtbar. Bei dem schwarzen Topcoat ist das besonders beliebt, und das wirds nächste Woche auch von mir geben. Auf Blau hatte ich aber Lust auf ein Stamping, was man bei warmen und bei kalten Händen sehen kann. Also gab es ein weißes Stamping mit der Doodle1 von Moyou London, hier einmal bei ganz kalten Fingern:

4

Und dann nochmal bei warm geföhnten. Im warmen Zustand ist der Kontrast nicht ganz so hoch, wie bei kalten Händen, aber immer noch sehr gut zu sehen. So gefällt mir das 🙂

5-stampingt

Das war heute ein kleiner Foto Marathon hier 😀 Aber bei so vielen Facetten in einem Lack, bieten sich so viele Fotos halt auch einfach an. 3 Thermo Lacke habe ich noch von Dance Legend und Bow, mal schauen ob ich die alle noch ’schaffe‘, ich fürchte fast, das es knapp wird x) Mit dem blauen Thermo Top Coat hüpfe ich aber erstmal in den Lostopf für das #dancingnailland Gewinnspiel!

Macht euch einen schönen Abend!

Svenja

2 Gedanken zu “[Nagellack] Bow – Thermo Top Coat Blue

    • Ohja!! 2 meiner 5 Bow Lacke sind halt auch Thermos *g* Diese 3 farbigen würden mich ja auch interessieren, aber ich fürchte meine Nägel sind da dann doch meistens einfach zu kurz für…
      Danke dir 🙂

Schreibe einen Kommentar

16 − zwölf =