12 von 12 Oktober

Hallo die Zweite 😀

Kurz vor dem Nagellackpost heute Morgen ist mir aufgefallen, dass heute ja auch der 12. ist. Also Zeit für die 12 von 12, heute schon im Oktober! Wahnsinn wie die Zeit rennt… Heute nehme ich euch also mit durch einen Tag mit viel viel Stoff, und auch ein wenig Katzen… Los gehts!

collage-1

1 . Los gehts! Erstmal die Labels auf den Außenstoff nähen. 2 . Und alle passenden Muster zur Futterfarbe auslegen. 3 . Dann wars Zeit für Frühstück *g* Es gibt noch einiges an Aufstrich aus Holland. 4 . Und weiter gehts mit den Tabaktaschen. Hier ist schon alles zusammengenäht.

 

collage-2

5 . Und die ersten 4 sind fertig! Ich find den Pünktchen-Stoff so hübsch <3 6 . Nähen macht hungrig, also gab es eine halbwegs gesunde Schüssel zum Mittag. 7 . Die nächste Farbe steht an, in dem Falle sehr offensichtlich – Pink! Also erstmal Bahnen gerissen und gebügelt. 8 . Die Muster aufgemalt, ausgeschnitten und schön gestapelt. Mit Pink gehts dann also morgen weiter.

 

collage-3

9 . Zwischendurch musste das Katerkind mal geflauscht werden. Ganz schön doof, wenn die ‚Mama‘ heute gar keine Zeit zum  drauf liegen hat! 10 . Endspurt und das Ergebnis von heute, zum Ergebnis von gestern packen. Heute hab ich leider nicht so viel geschafft, wie gestern. Aber morgen ist ja auch noch ein Tag! 11 . Gleich gehts zum Sport, den dritten Tag in Folge. Wenn die Motivation da ist, sollte ich sie auch nutzen! 12 . Und nochmal flauschen <3 Das schwarze Fell passt halt auch gut zum Nagellack 😀

 

Ihr seht, außer Tabaktaschen ist hier grad nicht viel los. Mir hängen sie schon zu den Ohren raus :’D Dabei ist gerade mal ein Drittel geschafft, wenn überhaupt… *g* Aber jetzt erstmal Kopf aus und ab zum Sport!

Macht euch einen schönen Feierabend,

Svenja

2 Gedanken zu “12 von 12 Oktober

  1. Hui, ich bin ziemlich beeindruckt von deiner Produktivität in Sachen Tabaktaschen. Immer, wenn ich die sehe, bin ich fast schade, hauptsächlich von Nichtrauchern umgeben zu sein – und die wenigen Raucher, die ich kenne, drehen nicht selbst.

    Liebe Grüße und fröhliches Katzenkuscheln!
    Sabrina

    • Danke dir 🙂 Diesmal wird es wirklich das größte Update in meiner Tabaktaschen-Karriere werden … Leider ist das unfaire Leben auf der Arbeit dazwischen gekommen, weswegen ich mehr Gläser poliert habe als Taschen genäht. Aber heute geht es endlich weiter. Mir fehlern nur noch 3 Farben des Futters, leider mit Schwarz und Beige auch die Größten :’D Aber dafür hab ich dann auch so viel vorgewerkelt, dass ich Futter für die nächsten Semesterferien schon parat habe.
      In der Tat haben sich mittlerweile soooo viele schöne Stoffe angehäuft, dass ich es selber schade finde sie nicht irgendwie verwenden zu können 😀 Leider kauf ich immer nur 0,5-1m, so dass es für nichts anderes taugt… Vor allem ist diesmal ein wunder wunderschöner Pfauenfedernstoff dabei <3

Schreibe einen Kommentar

18 − 6 =