[Nagellack] Türkise Unterwasserlandschaft mit W7 und Moyou

Hallööööchen 🙂
Ich hoffe ihr seid gut in die neue Woche gekommen? Ich wurde schon fleißig bekuschelt, war beim Sport und das Brot geht gerade im Ofen – tschakka 😀 Und da es heute mal nicht regnet (bisher zumindest) fahr ich den Wusels gleich noch neues Futter besorgen 🙂

Heute geht es mal wieder um Nagellack! Bei den Specialties ist ein Lack für das Sommer-Sonne-Strand Feeling gefragt. Ehrlich gesagt bin ich etwas ins Grübeln gekommen. Neon Lacke? Vielleicht Neon Pink? Metallisches Gold oder Bronze? Aber dann bin ich doch bei einem schimmernden Türkis/Teal Ton gelandet 🙂 Denn für mich drückt das gute Laune, Urlaubsfeeling und Sonnenschein aus!


Der Lack ist von W7 und hat leider keinen Namen. Er deckt in 2 Schichten und trocknet mit Topcoat gewohnt schnell und gut. An dem Lack mag ich besonders, dass er ein wenig ins helltürkise und ins Grüne changiert! Besonders in der Sonne macht er eine gute Figur und erinnert mich an das glasklare Meer in einer Bucht.


Meine liebste Stampingmarke Moyou London, hat per Instagram zu einer kleinen Challenge aufgerufen. So gibt es immer 2 Tage an denen man dann ein passendes Design zeigen kann. Zum Schluss gibt es wohl auch kleine Preise, aber genau hab ich das jetzt nicht recherchiert *g* Diese Woche sind auf jeden Fall Sealife & Shells dran, und mein Design sieht so aus!


Passt doch ganz gut auch zum Urlaubsfeeling oder? 😀 Benutzt habe ich die Sailor 04 und 05, und die Origami 05 Platten, und eine Handvoll Lacke zum Stampen 😀 Es ist ganz ungewohnt, nicht auf allen Nägeln die gleichen Motive zu haben, gefällt mir aber sehr gut so 🙂 Auch auf der Arbeit gestern gab es Komplimente dafür.

Leider muss ich jetzt das schnurrende Fellbündel auf meinem Schoß umsetzen, denn das Brot ist fertig und ich schwing mich aufs Rad 😀
Habt einen schönen Start in die Woche 🙂
Svenja

4 Gedanken zu “[Nagellack] Türkise Unterwasserlandschaft mit W7 und Moyou

Schreibe einen Kommentar

14 − 6 =