Freutag – I’m back!

Hallööööchen 🙂

Da mich tatsächlich schon besorgte Nachrichten erreicht haben, nach dem letzten Ekel-Post, gibt es heute ein kleines Lebenszeichen von mir 😀

Es geht mir gut! (Meinem Freund auch *g*) Wir haben den Umzug gut überstanden, es ist nichts nennenswertes kaputt gegangen. Was wirklich gelitten hat sind unsere Beine (Blaue Flecken ahoi) und meine Fingernägel…. Aber da gibt es ja wirklich schlimmeres!
Das Einzige was mein Glück noch etwas trübt, ist das nicht vorhandene Internet. 1 und 1 lässt sich hervorragend viel Zeit und so gibts erst am 18. wieder regelmäßig News von mir. Da ich aktuell aber (irgendwie) 4-5 Tage die Woche Arbeite, ist das dann auch halb so wild 😉

Gestern habe ich den ersten freien Tag seit dem Umzug genutzt, um beim Moyou London Contest mit zu machen. Auf Instagram laden sie ab und an eines ihrer Pin up Models hoch, das man dann nachstellen kann. Da gerade Suki dran ist, und sie blaue Haare hat, habe ich meine Chance ergriffen 😀
Hier also meine Variante von Suki 🙂


Das Schwierigste war wirklich, die langen Haare irgendwie hochzustecken *g* Den Umbrella (ella ella ella eh eh eh *g*) habe ich per Photoshop noch eingefärbt 🙂 Ich bin mal gespannt ob ich mit dem look-a-lile Glück habe 🙂
Dazu gab es dann auch den kurzen Nägeln ein kleines Design. Zwar nicht mit einer Suki Palette, dafür mit einer Bridal 🙂 In kurz mag ich es dann lieber nicht ganz so auffällig 🙂


Und da heute FREUtag ist, und ich mich so langsam echt freue hier in der Wohnung (nach den PleitenPechundPannen am Anfang), mag ich mich auch beim Freutag verlinken. Denn so sauber wie sie jetzt ist, ist die Wohnung wirklich unsere Traumwohnung. Es ist super schön jeden Morgen zusammen auf zu wachen, und keiner muss irgendwann dann nach Hause fahren, weil wir sind jetzt hier zu Hause 🙂
Zum Schluss gibts noch einen romantischen Sonnenuntergang von unserem Balkon aus.

Wenn die letzten Kisten ausgepackt sind (4 Stück haben noch kein dauerhaftes zu Hause), gibt es auch eine kleine Wohnungsführung 🙂
Bis dann,
Svenja

4 Gedanken zu “Freutag – I’m back!

  1. Schön mal wieder von dir zu lesen! 😀
    Das Umzugsinternetproblem kenne ich auch zu genüge… Als ich nach Leipzig zog, habe ich 7 Monate auf Internet gewartet! o.o

    Ansonsten:
    Ich kenne zwar das Model nicht, aber deine Variante ist auf jeden Fall zuckersüß! Auch wenn ich zuerst kurz befürchtet habe, dass du deine Haare abgeschnitten hast!

  2. 7 Monate?! WTF? Da wär ich auf die Barrikaden gegangen… Alleine schon mein Studium könnte ich dann vergessen.
    Mich nervt ja jetzt schon eine Woche. Klar, ich bin viel arbeiten, aber gerade als Ausgleich habe ich halt echt gerne Zeit in der bunten online und vor allem Bloggerwelt verbracht. Besonders an meinen Klick-Zahlen merke ich auch, wie inaktiv ich bin. Mein Internet auf dem Handy reicht zwar ab und an für ein bisschen Instagram, aber lange hält mein Datenvolumen das halt auch nicht so aus :/

    Und danke dir 🙂 Aber das gerade du befürchtest das ich Haare geschnitten hätte… *g*

Schreibe einen Kommentar

18 + vier =