7 Sachen Sonntags – Planschtag

Hallöööö und herzlich Willkommen zur allsonntaglichen sieben Sachen Sonntags-Runde 😀
Heute mal nicht vom Hof denn ich habe F-R-E-I 😀 Nagut, nur so halb. Freitag und Samstag hab ich mich in meiner Wohnung eingebunkert um zu lernen, die Klausuren stehen kurz bevor 😉 Deswegen gab es zur Belohnung heute einen Tag im Schwimmbad 😀 Los gehts mit meinem Sonntag:

1. Brötchen geschmiert! Wir wollten einfach so schnell wie möglich los und haben dann im Schwimmbad gefrühstückt ^^


2. Eincremen muss aber sein. Für mein Gesicht gibts immer die 50er, das sieht am Ende des Sommers sehr witzig aus wenn das noch weiß ist, und der Rest von mir doch sehr braun 😀


Jetzt müsst ihr euch 5 Stunden planschen, sonnen und Pommes essen vorstellen *g*

3. Zum Schluss die Haare auswringen, trocken werden die langen Dinger bei mir eh nicht 😉


4. Auf dem Rückweg noch ein Eis gegessen. Das war nicht die allerbeste Idee, denn es waren schon sehr dunkle Wolken aufgezogen…


5. Aus denen kamen dann solche Hagelkörner! O.O Wir waren mit dem Rad unterwegs und wieder bis auf die Unterwäsche nass und haben sogar blaue Flecken und kleine Kratzer abbekommen. 


Zwei Bonusbilder vom Unwetter!


6. ‚Zu Hause‘ die nassen Sachen aufgehangen. Zum Glück passen mir auch die Klamotten von meinem Freund, so konnte ich dann trocken nach Hause fahren…


7. Hier habe ich dann erstmal die Balkontür aufgerissen. Gefühlt waren nämlich noch 30 Grad hier drinnen *g* Jetzt ist es schon sehr viel angenehmer 🙂


Der Tag war wirklich sehr schön, bis auf das Hagel Zwischenspiel 😉 Ich war ewig nicht mehr privat im Schwimmbad, bestimmt 5 Jahre *g* Das war quasi Erholung im Vorraus, denn die nächsten 2 Wochen werden sehr stressig, weswegen es hier auch etwas stiller werden wird 🙂
Hoffentlich habt ihr alle die Unwetter gut überstanden!
Bis dann,
Svenja

14 Gedanken zu “7 Sachen Sonntags – Planschtag

  1. Ui… bei uns hat es noch nichtmal geregnet – kein Tropfen – gar nichts… Wir waren heute mal nicht im Schwimmbad… die letzten Tage waren wir wohl ein bisschen zu lang 😉 LG

  2. Hammer, wir haben auch nur kurz ein Pfützchen abbekommen 🙁 und würden uns so sehr mal etwas Regen und Abkühlung wünschen 🙂 Na zum Glück bist du heile geblieben. Wir hatten hier vor ein paar Jahren so einen schlimmen Hagel, die Körner waren ernsthaft teilweise so groß wie Tennisbälle. Ein Nachbar hatte sich damals an der Schulter verletzt durch den Einschlag eines Kornes und meine Hageldellen am Auto waren reine Vogeltränken am Ende.

    LG Katrin

  3. Oh oh oh, die Hagelkörner habe ich gestern ja schon ungläubig bewundert. Bei uns hat es nur mächtig gewittert – aber das war sooo toll! Heute ist es wieder angenehm frisch.
    Ich war übrigens auch schon ewig nicht mehr im Schwimmbad, müsste ich eigentlich mal wieder machen. Aber bei so einem Wetter hole ich mir garantiert Sonnenbrand. :/

    Ach ja, zu guter letzt: Viel Erfolg bei den Klausuren! 😀

  4. Hallo Mädel, bei uns hat es auch heftig gehagelt. Dabei sind einige Dahlien durch die Hagelkörner richtig zerbombt worden :-((
    Dafür sank aber die Temperatur schlagartig um 12 Grad und das hat dann etwas entschädigt.

  5. Oh je, ihr hattet ja auch so schlimmes Unwetter … Und dann wart ihr auch noch draußen unterwegs!

    Aber planschen und Pommes essen vorher, das klingt gut. 🙂 Pommes gehören zum Freibad einfach dazu.

  6. Wow, krass! So ein Unwetter kam bei uns zum Glück nicht. Hier gab es ein bisschen Regen und Gewitter – größere Sachen sind ausgeblieben. Aber wenn es dadurch immerhin schön abgekühlt ist, ist es ja wenigstens was ^^

    Ich wünsche dir für die kommenden Klausuren ganz viel Erfolg! *tschakka tschakka 😀

  7. Abgekühlt hat es nur mäßig, danach war es weiterhin recht warm ^^
    Gegen Sonnenbrand hilft bei mir zum Glück ganz gut die Sonnencreme 😀 Sommersprossen krieg ich aber trotzdem ^^
    Und danke! Morgen gehts los D:

  8. Jaaaa, leider 😀 Aber wir wollten das Eis noch so dringend essen *g* Sonst wären wir trocken Heim gekommen ^^
    Und rischtiiisch! 😀 Deswegen haben wir volles Programm aufgefahren 😀 Wenn schon Freibad, dann richtig ^^

Schreibe einen Kommentar

vier − zwei =