Rock – Spitze und Pünktchentüll

Hallöööö 🙂
Heute habe ich für die Rumsrunde wieder etwas ganz frisch genähtes für euch 😀
Aus dem feinen Pünktchenstoff aus Paris und jeder Menge Spitze, ist ein süßer Rock für mich geworden. So Basicteile fehlen mir wirklich in der Garderobe und mittlerweile nähe ich gezielter darauf hin, diese etwas zu vergrößern 🙂 Also nicht mehr nur für besondere Anlässe, sondern auch die Basics müssen aufgestockt werden 😀
Hier erstmal ein Foto:


Mit dem Rock bin ich wirklich zu hundert Prozent zufrieden 😀 Okay, der Schnitt ist wirklich keine große Kunst: 2 Rechtecke an einen Bund genäht – Tadaaa 😀 Aber die Stoffe in Kombination mit den Spitzen und Bändern gefallen mir wirklich gut 🙂


Auf den Fotos nicht zu sehen, ist das der Bund hinten einen breiten Gummi eingesetzt hat. So konnte ich mir einen Reißverschluss sparen und es bleibt bequemer. Zusammen mit dem schwarzen Shirt sieht es fast aus wie ein Kleid 😀


Für die nächste Zeit stehen erstmal nur Auftragsarbeiten an. Das liebe Geld 😉 Aber es sind schöne Sachen, da macht es natürlich viel mehr Spaß 😀
Bis dann,
Svenja

Stoffe: Stoffkontor.eu  & aus Paris
Spitze: Tauschpaket
Gummi: Jajasio.de

14 Gedanken zu “Rock – Spitze und Pünktchentüll

  1. Ich war ja schon gespannt, was aus der Spitze aus einem der letzten Posts wird – der Rock ist wirklich richtig schön! So ein paar Basics könnten mir auch nicht schaden…
    Grüüüße!

  2. Schön! Echt ne tolle Idee mit dem dünnen Stoff drüber, hab hier auch so einen liegen und jetzt weiß ich was ich daraus machen werde. Vielen Dank für deine Inspiration!

    Lieben Gruß
    NähKäthe

  3. Das mir der Rock super gefällt, hab ich dir ja schon mitgeteilt!
    Ich habe übrigens auch einige dieser Rechteck-Röcke im Schrank, das sind wirklich tolle Basics! 😀

    So, und jetzt wünsch ich dir noch ganz viel Motivation für die Auftragsarbeiten! 😀

Schreibe einen Kommentar

eins × zwei =