[Nähen] Schneller Jersey Rock

Guten Abend 🙂
Zu schon ungewohnt später Stunde habe ich noch einen Me Made Mittwoch Post für euch 🙂
Mittlerweile ist es ja auch nach der Arbeit noch hell genug für Fotos. Dafür sehen die Haare schon etwas zersauselt aus 😉
Die Fotos sind übrigens mit dem Fernauslöser entstanden. Und man was bin ich froh über diese ~7 investierten Euros 😀 Outfit Fotos machen ist damit wirklich um einiges einfacher. Sogar scharfstellen geht auf die Entfernung. Kann ich wirklich nur jedem empfehlen 😀

Der Rock um den es heute geht, war wirklich schnell genäht. Mit Schnitt erstellen und anpassen (erst war alles viel zu weit und zu lang!) habe ich keine Stunde gebraucht. Wenn man den Schnitt einmal hat, geht das vermutlich auch in 20 Minuten 😀


Den dicken Jersey habe ich schon eine Weile und hatte immer den Plan einen Rock daraus zu nähen. Aber gut Ding will halt manchmal Weile haben 😉
Oben habe ich ein Gummiband angenäht und umgeschlagen, damit er da nicht ausleiert. Trotzdem ist der Rock ultra gemütlich und er hat auch schon ein ausgiebiges Essen ausgehalten *g*
Die Form ist für mich noch sehr ungewohnt da ich normalerweise am liebsten ganz weite Röcke trage. Aber für mal rumschlunzen geht der Rock hier einfach ganz hervorragend 🙂

Bis dann,
Svenja

Schnitt: Selbstgemacht
Stoff: Karstadt

5 Gedanken zu “[Nähen] Schneller Jersey Rock

  1. Heho, sieht mal wieder super aus. Ich finde den Rock aber eher elegant als schlunzig. 😀
    Und es klappt immer noch nicht, jedes Mal wenn ich auf deiner Seite bin will ich Mitglied werden – es kommt jedes Mal eine Fehlermeldung. 🙁 Und das seit 2 Monaten…. o0
    LG LeoLilie

  2. Schön geworden! Ich glaub, ich brauche auch mal so einen grauen engen Rock … Ja ja. Die unendliche Nähliste.

    Glückwunsch übrigens auch zum Fernauslöser ! ^^

Schreibe einen Kommentar

13 + 2 =