7 Sachen Sonntags – Frühlingsgefühle

Hallöööö und einen schönen Sonntagabend!
Ich hoffe euer Wochenende war genau so toll wie meins? 🙂 
Freitag Abend wurde ich abgeholt und es ging los in die Eifel. Dort war wieder Seminar angesagt von der Jugendgruppe bei der ich mit arbeite. Ich muss aber gestehen das mich ich vom eigentlichen Seminar relativ viel rausgehalten habe. Stattdessen hab ich unter anderem für die Gruppe gekocht/gebacken und war so noch unterwegs 🙂
Los gehts mit meinen 7 Sachen Sonntags, die diesmal aber auch mit von Samstag sind 🙂

1. Samstag Mittag gab es Nudeln mit Bolognese Soße. Hier hab ich grad die Gluten freien Nudeln umgerührt, die brauchen ja immer was länger…


2. Nach dem Mittagessen sind wir losgefahren um die Gegend zu erkunden. Wir sind auf die Burg Olbrück gekrakselt und haben immer wieder Vögelschwärme beobachtet die wieder zurückgeflogen kommen 🙂


3. Nachmittags habe ich dann mit meiner blonden Rührgehilfin Apfelkuchen gebacken. Für 30 Leute *kicher* Es ist ein ganz schön großes Blech geworden, das allen ziemlich gut geschmeckt hat!

4. Sonntag Mittags ging es dann zurück. Die Sonne schien ganz wunderbar und ich hab mich aufs Rad gesetzt und bin zum See gefahren. Da habe ich ein fieses Stubenfliegen Selfie geknipst 😀

5. Aber auch schöne Fotos gemacht.Ich mag die Stimmung richtig gerne 🙂


6. Auf dem Rückweg habe ich noch schnell einen Abstecher bei meiner Arbeit gemacht. Da war echt die Hölle los! Ich bin soooo froh das ich heute nicht arbeiten musste… Dafür konnte ich noch ein Portrait von unserer alten Dame machen. ich weiß grad nicht genau ob sie 35 oder 38 ist. Auf jeden Fall eine richtige Pferdeomi 🙂


7. Eine Rückansicht von Manni gabs auch noch. Der kam die ganze Zeit so nah an die Kamera das kaum ein Foto was geworden ist *g*


8. Zu Hause hab ich noch schnell ein Brot gebacken da im Kühlschrank Ebbe herrscht. Morgen muss ich dringend einkaufen!


Den Rest des Sonntages verbringe ich ganz faul vor dem Fernsehr 😀 Wobei, vielleicht nähe ich nochwas. Mal schauen 🙂

Macht euch einen schönen Sonntagabend!
Svenja

10 Gedanken zu “7 Sachen Sonntags – Frühlingsgefühle

  1. Das mag daran liegen das sie den großen Kuchen gar nicht essen durfte *g* Der Glutenfreie brauchte wieder etwas länger und sie war arg ungeduldig. Verständlicherweise, wenn alle schon am Naschen waren 😀 😀

  2. Oh, das war ja wirklich ein aufregendes Wochenende! 😀
    Da hast du ganz schön viel angestellt. Der Kuchen sieht echt gut (und grooooß) aus – aber viel mehr habe ich mich gefreut, als ich die Shorts wiedererkannt habe. Bei euch war es also auch schon ganz schön warm? 😀

  3. Boah so viel Essen: Nudeln, grandiosgroßer Apfelkuchen und dann auch noch Brot – herrlich ^^

    Genauso wie die wunderschönen Fotos von dem See oder auch den Vögelschwärmen. Ach, da komm ich ja gleich wieder ins Träumen *.*

    Und beeindruckend, die Pferdeomi 🙂 Auf dass es ihr noch so lange wie möglich gut geht ^^

  4. Ja, ein volles, glückliches Wochenende 😀
    Rischtisch, Sonntags hat es für nur ein Shirt gereicht 🙂 Samstags war es noch ein wenig kalt. Für die Burg hatte ich mir dann doch kurz eine richtige Hose angezogen *g*

Schreibe einen Kommentar

siebzehn − 11 =