Creadienstag – Ich hab den Größten!

Hallööö 🙂
So ihr Lieben! Heute muss es endlich mal raus: ich hab den Größten! Den Größten was? Natürlich den größten Bommel! 😀
Beim Uniprojekt haben wir die letzten 2 Termine mit den Kids Bommel, aus Wollresten gemacht. Ich konnte nicht widerstehen, und musste auch unbedingt einen machen. Das letzte Mal war mit geschätzt 11 bei meiner Oma 🙂 Größenwahnsinnig wie ich bin, ist er RIESIG! Sehr zur Freude der Kids. Die wollen ihn mir am liebsten mopsen und betteln mich an ihn zu Weihnachten zu verschenken. Nein nein 🙂
Heute hab ich ihn dann zum fertig machen mit nach Hause genommen. Insgesamt habe ich 3 relativ große Wollknäule verbommelt *g*

So sieht das Ganze vor dem aufschneiden aus. Zum Schluss musste ich den Faden mit einem Stift durch die Öffnung quetschen.


Hier hab ich einseitig angefangen ihn aufzuschneiden. Man erkennt schon sein Potenzial!


Geschafft! Die Pappe ging zum Glück leichter raus als befürchtet. Dadurch das er so groß ist, ist er auch recht oval. 


Das hab ich hier dann ausgebessert. Meine Wohnung ist voller Fusseln, ich muss dringend saugen *g*


Und ein Foto mit mir, als Größenvergleich 😀 Er ist echt riesig, und mega flauschig *g*
 Ehrlich gesagt weiß ich gar nicht, was ich damit machen mag. Für eine Mütze ist er eindeutig zu groß, und vor allem zu schwer. Die würde die ganze Zeit runterrutschen… Habt ihr vielleicht Ideen für mich? 🙂


Mit meinem riesen Bommel mach ich heute beim Creadienstag mit 🙂

Bis dann,
Svenja

10 Gedanken zu “Creadienstag – Ich hab den Größten!

  1. Sehr cooler Bommel! Eine Idee hab ich aber auch nicht – vielleicht irgendwie als Deko? Aber wenn der mal einstaubt, ist das wohl sein Ende.
    Aber du scheinst dich ja mit deiner neuen Kamera anzufreunden 🙂

    Liebe Grüße
    Lisa

  2. Mach dir einen zweiten, strick dir einen Schal oder eine Stola und häng beide ans Ende. Dann bleibt das Teil immer da, wo es hingehört. Oder du strickst Schalhandschuhe, das sieht dann auch witzig aus. Na oder du machst ihn an eine gestrickte/gefilzte/gehäkelte Tasche, quasi als Verschluss.

    LG Katrin

  3. Stricken kann ich leider nicht *g* Mit so einem riesen Bommel Schal wäre ich glaube ich etwas überladen. Und dann wäre auch die Upcycling Idee des Projektes nicht mehr im Vordergrund, weil dazu einiges an Wolle kaufen müsste *g* Aber die Bommelschal Idee ist super! Nächsten Dienstag näh ich mit den Kids, aus alten Shirts lassen sich ja wunderbar Tücher und Loops nähen 🙂

Schreibe einen Kommentar

4 × zwei =