Creadienstag – Fingernadelkissen

Hallööö 🙂
Die blöde Nachricht am Anfang: Die Kamera ist nicht wieder aufgetaucht 🙁 Ich hab heute selber nochmal alles durchsucht, sie ist ‚weg‘. Ich ärger mich sehr drüber! 🙁

Die gute Nachricht: Die neue Kamera ist auf dem Weg 😀 Ich bin schon ganz gespannt 😀

Aber heute geht es hier eigentlich um den Creadienstag. Ich kann euch nämlich das erste Türchen zeigen, was ich in den Adventskalender gesteckt habe. Ein Fingernadelkissen! 
Die sind wirklich schnell gemacht, und je nach Stoff auch echt vielseitig 🙂
Man braucht nur einen Plastikflaschendeckel, ein kleines Stück Stoff, Watte und ein Gummiband. Heißkleber hilft auch enorm 😀
In den Flaschendeckel bohrt man mit einer Schere ein kleines Loch. Das ging erstaunlich einfach. Durch das Loch wird dann das Gummiband gefädelt und oben zusammengeknotet.
Aus dem Stoff schneidet man ein rundes Stückchen aus, und näht es mit der Hand zusammen. Wenn man fast einmal rum ist, stopft man Watte rein, und schließt dann erst das Ende. Diesen Bommel klebt man dann mit der Heißklebepistole (Vorsicht, nicht die Pfoten verbrennen!) in den Deckel – fertig! 😀


Man kann hier auch ganz wunderbar die etwas größeren Deckel von Saftflaschen nehmen. Damit kann ich dann auch zum Upcycling Projekt vom Werkeltagebuch rüberhüpfen, da die Deckel ja sonst im Müll landen würden 🙂
Vielleicht auch eine kleine Geschenkidee für Nähbegeisterte Verwandte und Freunde? 

Bis dann,
Svenja

4 Gedanken zu “Creadienstag – Fingernadelkissen

Schreibe einen Kommentar

4 × 1 =