Freutag – Ich hab die Haare schön!

Hallöö 😀
Es ist Freitag Freutag und ich hab freiiiii 😀 Naja, zumindest bis 16 Uhr, da hab ich nämlich Uni. Dieses Wochenende ist Blockseminar statt arbeiten angesagt.
Gestern sah es recht ähnlich aus, da ein Seminar ausgefallen ist, und ich so erst um kurz vor sechs in der Uni sein musste. Die Zeit habe ich genutzt um meine Haare wieder auf Vordermann zu bringen!
Am Dienstag war ich Spitzenschneiden, gestern kam neue Farbe in die Haare. Jahrelange rote Farbe hat mir gezeigt das Färben da genauso viel hilft wie tönen 😉 Am Anfang sieht es superschön aus, aber auch beim Färben ist nach einem Monat die Farbe eher orange als rot und es sieht nicht mehr schön aus. Daher töne ich nur noch, das ist bekanntlich ja schonender als färben 🙂

Die Haarfarbe meiner Wahl ist diese hier. Auch hier habe ich schon einiges durchprobiert, von Directions über viele viele Drogerietönungen bis hin zu Henna. Drogerietönungen werden mir nicht ROT genug, denn ich will es ja knallig 😉 Directions sind okay, aber recht teuer für die kleinen Pötte. Henna war eine un-heim-lich-e Sauerrei! Im Ernst! Der Abfluss war danach so gut wie verstopft und die Pampe hab ich kaum aus den Haaren bekommen. Auch hier war das Ergebnis mir nicht knallig genug…
So bin ich durch ein wenig Internetrecherche bei Headshot gelandet. Das Preis-Menge-Verhältnis ist besser als bei Directions, sie hält bei mir gut – MEINS! Seit 2 Jahren nutze ich sie nun schon und denke ich bleibe der Marke treu 🙂 (Ich bestelle immer 4 Dosen auf einmal, das reicht für 1-2 Jahre)

Natürlich habe ich vorher-nachher Fotos gemacht. Ich finde den Unterschied jedesmal aufs Neue immer wieder toll 😀
Das Tönen ist natürlich eine große Sauerrei, deswegen versuche ich es immer möglichst lange aufzuschieben. Das letzte mal war der 11.9. also ungefähr 1 1/2 Monate her. Am vorher Bild kann man ganz gut sehen, wie gut die Farbe bei mir also hält 🙂
  
Uuuuund nachher 😀 Ich finde die Haare so schön wenn die frisch getönt sind. Sie leuchten richtig 😀
Ich werde durchaus öfters auf die Haare angesprochen, wenn ich sie offen trage. Von kleinen Mädchen (Guck mal Mama, die hat Arielle-Haare!), bis hin zu älteren Damen die sagen wie schön sie die Farbe finden ist einiges dabei. Jedesmal nach dem Tönen freue ich mich, habe aber auch gleichzeitig wieder Angst das es nicht so lange hält. Meine Haare sind zum Glück recht freundlich zu mir, sodass ich nur 2 höchstens 3 mal die Woche die Haare waschen muss. Je weniger waschen – desto länger die Farbe natürlich 😉 Und nein, die sind dann nicht fettig/eklig/muffig 😉 Ich wasche einfach nach Bedarf, damit fahre ich ganz gut 🙂 (Das vorher-Bild ist zum Beispiel am 3. Tag nach dem Waschen entstanden 😉 )
Da ich mich so über meine wiedererlangte Strahlkraft freue, mache ich heute mit beim Freutag! Jetzt widme ich mich noch ein wenig der Wäsche und setze mich dann nochwas an meine Maschine. In 2 Monaten ist ja schon Weihnachten, ich fange dann mal mit den Geschenken an 😀

Bis dann,
Svenja

3 Gedanken zu “Freutag – Ich hab die Haare schön!

  1. Saugeil!!!
    Erinnert mich sehr an meine "Jugend" *grins*
    Da hatte ich mir immer von Directions eine Mischung gemacht 🙂
    Halb "fire" und halb "hot pink" (ich glaub, die Farbe gibts garnicht mehr …)
    Hach war das schön!! Da hatte ich auch noch so lange Haare 🙂
    Tja lang lang ists her…
    Bin mal gespannt, ob meine Tochter das dann auch irgendwann mal macht (Direktions wären ja schon im Schrank, aber bis jetzt findet sie das noch nicht sooo toll *komisch-komisch*)
    Ganz liebe Grüße
    Susanne

Schreibe einen Kommentar

18 − achtzehn =