7 Sachen Sonntags #7 – Arbeitsedition

Halli hallooo 🙂

Letzte Woche Sonntag hatte ich ja den großen Luxus frei zu haben, diesen Sonntag war wieder arbeiten angesagt! Das Wetter war schön und hier in NRW sind ja Herbstferien, dementsprechend voll war es. Viele Dinge sind komplett leer gekauft worden, das passiert eher selten 😀 Wir hatten schon eine halbe Stunde länger auf als sonst, und es standen zum Schluss immer noch viele Kunden vor der Tür und wollten rein. Jaja, was denken wir uns nur dabei an einem Sonntag um 16.30 Uhr schon zu schließen 😉

Aber alles von Anfang an! Die Bilder heute wurden mit meiner alten Kamera gemacht, die leider nicht mehr so einwandfrei funktioniert. Sie gehören zum sieben Sachen Sonntags von Grinsestern 🙂


Vor der Arbeit habe ich mir Frühstück gemacht. Das sieht so etwas wenig aus, aber ich darf von der Arbeit Obst essen was nicht mehr verkauft werden kann. Das wandert in den Fair-Teiler den ich euch hier vorgestellt habe.

 Auf dem Weg zur Arbeit bin ich durch schönen Sonnenschein und buntes Herbstlaub gefahren. Ich mag es wenn Sonntag morgens die Straßen so leer sind 🙂



Den ganzen Tag über sammeln wir Grünzeug für unsere Kaninchen und Meerschweinchen. Das bekommen sie dann Abends, was zu einem großen Fellknäuel führt 😀



Da heute wirklich viel los war, haben wir einiges an Kartons und Kisten gesammelt. Die beiden Container wurden mehrmals geleert 😉



Beim Äpfel auffüllen habe ich diesen hübschen Apfel gefunden 😀 Eine Kundin hat ihn direkt nach dem Foto mitgenommen ^^



Feierabend! Zumindest fast 😉 Da müssen dann fast alle Sachen zurück ins Kühlhaus. Das ist echt anstrengend nach so einem Arbeitstag.



Jetzt aber wirklich Feierabend 🙂 Bei mir zu Hause gabs dann noch eine hübsche Totes Meer Maske *g*



Das wars dann auch schon wieder von meinen 7 Sachen Sonntags.
Ich esse jetzt noch was von meiner Suppe von gestern und freue mich drauf, morgen ausschlafen zu können! Uni fängt ja erst um  14 Uhr an *g*

Bis dann,
Svenja

6 Gedanken zu “7 Sachen Sonntags #7 – Arbeitsedition

  1. Ich bewundere Arbeit und Studium unter einem Hut. Ich hab' fast drei Jahre so studiert – Konditorei – das Gute: Ich hab am Abend immer Reste, die nicht aufgehoben werden konnten, mitgenommen – zwei Tage Frühstück!

  2. Aww, ein Herzchenapfel! Das ist ja zauberhaft ^^
    Die Maske, die Suppe und das Ausschlafen hast du dir aber nach so einem fleißigen und anstrengenden Sonntag meeehr als verdient 🙂

Schreibe einen Kommentar

siebzehn − 17 =