[Nähen] Resteverwertung für kalte Tage

Hallööö 🙂

Die letzte Woche war wirklich sehr ‚rasant‘. Mit Praktikum, Hof und Seminaren von der Uni verging die Zeit wie im Flug. Wirklich Zeit zum nähen hatte ich leider nicht :/
Daaafür ist das Wetter mittlerweile wieder so kalt, das ich meine Longsleeves wieder hervorgeholt habe. Als bekennende Frostbeule sind mir die meisten Ärmel und Longsleeves generell zu kurz. 
So hab ich mir letzten Winter meine Jersey Restetüte geschnappt und fröhlich drauflos gepuzzelt.
Ich glaube das muss ich wenn ich mal wieder Zeit haben sollte, nochmal machen. Ich mag die Optik echt gerne 🙂

Die Schuhe waren große Liebe auf den ersten Klick. Die hab ich mir mühsam mit Geld aus Aufträgen und meiner Schulbegleiterzeit zusammengespart. Dafür halten sie denke ich wirklich ein Leben lang. Passend zu dem Longsleeve sind die auch sehr warm, zusätzlich passen auch noch dicke Socken rein 🙂

Mit dem Longsleeve gehts auch wieder ab zu RUMS! Ich möchte mich ganz herzlich über das tolle Feedback von letzter Woche bedanken! Ich freue mich sehr über eure Kommentare und Anregungen 🙂
 

Auf meiner to-sew-Liste steht nach wie vor der Monster Pullover. Zugeschnitten ist er immerhin schonmal grob 😉 Ganz bald mag ich auch noch ein paar Shirts oder Longsleeves nähen. Ich hab so tollen Jersey hier 😀

Jetzt gehts aber erstmal auf zum letzten Praktikumstag 🙂

Bis dann,
Svenja

Schnitt: Selbst erstellt
Stoff: Verschiedene Jersey Reste

28 Gedanken zu “[Nähen] Resteverwertung für kalte Tage

  1. Die Schuhe zu den Haaren, Wahnsinn! Und die zusammengepuzzelten Arme, genial. Mit Abstand ist dein Blog der interessanteste dem ich momentan folge. Es macht so viel Spaß deinen Posts zu folgen (auch wenn ich nicht jeden kommentiere).

    Ganz liebe Grüße
    Christiane

  2. Tolles Shirt! Mir gefällt die Aufteilung und die Stoffkombi 🙂
    Ich glaub, ich muss auch mal meine Jersey-Restekiste unter die Lupe nehmen; irgendwie stopfe ich da immer nur Sachen rein und nehm keine raus …
    Und rote Schuhe sind sowieso super!

  3. Die meiste Zeit geht das bei mir und meinen 5 Restetüten auch so *hüstel* Wenn ich mal wieder Zeit hab muss ich die BW Tüte zu Wimpelketten und die Jerseytüte nochmal zu Shirts verarbeiten 🙂 Noch eine 6. Tüte anfangen will ich eigentlich nicht *g*

Schreibe einen Kommentar

20 + elf =