Sieben Sachen Sonntag

Hallöööö 🙂

Da ich bei anderen Bloggern immer gerne da vorbei schaue, habe ich mir gedacht mache ich heute auch mal beim Sieben Sachen Sonntag mit! Hier geht es um 7 Sachen für die ich meine Hände heute benutzt habe.

1. Aus dem Fenster schauen, um zu checken wie das Wetter ist. Leider trügt der schöne Ausblick (Okay, Fenster putzen steht wohl an ;D ) sehr! Es hat fast den ganzen Tag wie aus Eimern gegossen… 🙁

 2. Die Haare bearbeitet. Für die Sonntagsfrisur und für die Arbeit.


3. Noch schnell die Hose einer Arbeitskollegin geflickt.


4. Die kleine Ziege Müsli begrüßt.

5. Frau Flauschefeder wieder eingefangen. Die Gute büxt gerne mal aus 😉 Diesmal saß sie im Blumenkasten von unserer Grillhütte. Wenn man sie längere Zeit auf dem Schoß hat und krault (Ja, das mag sie wirklich! 😀 ) schläft sie dabei übrigens ein 😉


6. Die Paprika aufgefüllt. Paprika stehen hier stellvertretend für vieeele vieeele Kisten an Obst und Gemüse heute 😉


7. Feierabend! Eine Wäsche muss trotzdem noch angemacht werden 😉



Sodele, das war mein bisheriger Sonntag 🙂 Von der Arbeit habe ich Zwetschgen mitgebracht, die werden gleich noch zu einem Kuchen verarbeitet! Und wenn ich mich aufraffen kann, mache ich gleich noch mit meiner Arbeitshose weiter 😉

Ich wünsch euch noch einen schönen Restsonntag!

Bis dann,
Svenja

7 Gedanken zu “Sieben Sachen Sonntag

  1. Hihi, wie niedlich, ein Kuschelhühnchen.
    Auch wenn ich es ja selbst nicht so habe mit Fluggetier. ^^
    (Irgendwie makaber, dass sie sich für einen Platz an einer Grillhütte entschieden hat. ^^°)

    Sieht aber nach einem schönen Sonntag aus. Und anscheinend machen heute alle Pflaumenkuchen. ^^

  2. Hühner sind sooooo cool 😀 Okay, die Grillhütte ist kein Grillhähnchenstand *g* Das ist einer von unseren Partyräumen 🙂
    Für einen Arbeitstag war es heute echt okay, aber ich wäre bei dem ganzen Regen lieber auf der Couch in Lümmelklamotten geblieben *g*
    Der Kuchen ist im Ofen 😀 Und klar machen grad alle Pflaumenkuchen, ist ja schließlich Pflaumen/Zwetschgen Saison *g* Demnächst kommen alle mit Kürbissen an ^^

  3. Ja die ist wirklich super süß 🙂

    Das Problem an meiner Arbeit und Regen ist halt, das ich ne gute Zeit meines Arbeitstages draußen verbringe. Wenn es dann wie aus Eimern schüttet ist das doof 😀

  4. Tolle Frisur 🙂 Sag mal, wann stehst Du denn auf? Wenn ich mir anschaue, dass Du um 08:38 gepostet & da schon so viel gemacht hast, musst Du ja unendlich früh aus den Federn. Arbeitest Du auf einem Bauernhof? Mit eigenem Gemüsestand?

    LG anna

  5. Ich bin heut um 7 aufgestanden 🙂 Den Post hab ich aber ungefähr um 18 uhr abgeschickt, ich kriege nur die Zeit bei blogspot nicht richtig eingestellt ^^'

    Ich arbeite auf dem gertruden Erlebnisbauernhof in Hürth. Da gibts einen Streichelzoo und auch einen Hofladen mit Obst und Gemüse 🙂

  6. Meine Eltern haben Hühner und die haben auch solche zutraulichen Tendenzen. Ich mag die Tierchen nicht unbedingt, aber wenn man sie so brav auf deinem Arm sitzen sieht, sind sie schon arg niedlich.

    Deine Seestern-Kette ist übrigens total hübsch. *_*

    LG,
    Jen

Schreibe einen Kommentar

eins × fünf =